Lenovo Tab 4 8: Günstiges Android-Tablet überzeugt im Test

Android, Tablet, Lenovo, Test, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Lenovo Tab 4, Lenovo Tab 4 8 Android, Tablet, Lenovo, Test, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Lenovo Tab 4, Lenovo Tab 4 8
Das Lenovo Tab 4 8 ist ein günstiges Android-Tablet, das zu einem Preis von derzeit knapp 169 Euro zu haben ist. Damit stellt es eine interessante Alternative zu Geräten wie dem Amazon Fire HD 8 dar. Wie gut es wirklich ist, zeigt der Test unseres Kollegen Andrzej Tokarski.

Das Gehäuse des Lenovo Tab 4 8 besteht vollständig aus Kunststoff, die Verarbeitung ist angesichts des niedrigen Preises vollkommen in Ordnung. Insgesamt wirkt das Tablet ein wenig hochwertiger als etwa die Fire-Geräte von Amazon. Einen USB-Typ-C-Anschluss oder einem Fingerabdruckleser sucht man leider vergeblich. Die Kameras lösen mit 5 beziehungsweise 2 Megapixeln auf, weshalb man hier keine allzu hohen Ansprüche stellen sollte.

Die Auflösung des 8 Zoll großen IPS-Displays beträgt 1280 × 800 Pixel, Blickwinkel und Helligkeit sind in Ordnung. Unter dem Bildschirm arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 425, dessen vier Kerne mit jeweils 1,4 GHz takten. Hinzu kommen 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, die Performance ist daher für die meisten Anwendungen ausreichend, auch wenn nicht alle Spiele vollkommen ruckelfrei laufen. In AnTuTu erhält das Tablet 33.000 Punkte und in Geekbench 4 680 beziehungsweise 1900 Punkte. Der 4850 mAh starke Akku hielt im Test etwas länger als zehn Stunden durch.

Mit Android 7.1.1 Nougat erhalten Käufer derzeit ein sehr aktuelles Betriebssystem, ein Update auf Android 8 wird es aber wahrscheinlich nicht geben. Positiv fällt auf, dass Lenovo die Oberfläche kaum angepasst hat und kaum zusätzliche Apps vorinstalliert sind.
Lenovo Tab 4 8 Lenovo Tab 4 8 Lenovo Tab 4 8
Mehr von Andrzej: Test auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen