Honor 8 Pro und Huawei Mate 9 - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Smartphone, Android, Smartphones, Huawei, Honor, Vergleich, Daniil Matzkuhn, tblt, Huawei Mate 9, Honor 8 Pro Smartphone, Android, Smartphones, Huawei, Honor, Vergleich, Daniil Matzkuhn, tblt, Huawei Mate 9, Honor 8 Pro
Auf den ersten Blick scheinen sich das kürzlich angekündigte Honor 8 Pro und das Huawei Mate 9 stark zu ähneln. Tatsächlich weisen beide Smartphones viele Gemeinsamkeiten auf, es gibt aber auch einige Unterschiede. Unser Kollege Daniil Matzkuhn hat beide Geräte ausführlich miteinander verglichen.

Honor V9Honor V9Honor V9Honor V9Honor V9Honor V9

Top-Smartphones im Vergleich

Obwohl beide Smartphones nahezu gleich groß sind, verfügt das Honor 8 Pro über ein 5,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixeln und das Huawei Mate 9 über ein 5,9 großes Display mit einer Auflösung von "lediglich" 1920 × 1080 Pixeln. Dadurch wirkt das Display des Honor 8 Pro insgesamt ein wenig schärfer.

Auf der Rückseite beider Smartphones befindet sich eine Dual-Kamera, deren Farbsensor mit 12 Megapixeln arbeitet. Einen Unterschied gibt es beim Schwarz-Weiß-Sensor, der beim Mate 9 mit 20 Megapixeln auflöst (12 Megapixel beim Honor 8 Pro). Die Leistungsdaten beider Smartphones sind sehr ähnlich: Sie sind mit einem HiSilicon Kirin 960 und einer Mali G71-GPU ausgestattet. Dem Honor 8 Pro stehen jedoch 6 anstatt 4 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Hinsichtlich der Akkukapazität sind beide Smartphones identisch und sollten mit 4000 mAh lange Nutzungszeiten ermöglichen. Insgesamt dürfte das Huawei Mate 9 aber aufgrund seiner niedrigeren Bildschirmauflösung ein wenig länger durchhalten.

Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9

Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur mal so als Tip: Wenn ich 2 geräte miteinander vergleichen will und wenn es dabei ja auch um den Bildschirm geht, dann sollte man auch gleiche Bedingungen schaffen. Also auch auf beiden Geräten den gleichen Hintergrund.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen