HTC U11 Plus: Hands-on zu HTCs neuem 18:9-Flaggschiff

Smartphone, Android, Htc, Hands-On, Hands on, NewGadgets, Johannes Knapp, HTC U11, HTC U11 Plus, U11 Smartphone, Android, Htc, Hands-On, Hands on, NewGadgets, Johannes Knapp, HTC U11, HTC U11 Plus, U11
Der taiwanesische Hersteller HTC spendiert seinem U11 noch in diesem Monat eine größere Plus-Variante mit 6 Zoll großem Display, QHD+-Auflösung und 18:9-Formfaktor. Auch ansonsten hat das neue Flaggschiff-Modell eine starke Ausstattung vorzuweisen. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich das HTC U11 Plus auf dem Launch-Event in Taipeh ein wenig genauer angeschaut.

Gewohntes Design

Beim Design orientiert sich HTC weiterhin an den bereits erhältlichen Modellen der U-Serie und so besitzt auch das U11 Plus eine Rückseite aus Glas. Die Abmessungen betragen 158,5 × 74,9 × 8,5 Millimeter, zudem bringt das Smartphone 188 Gramm auf die Waage. Der 6 Zoll große Super LCD Screen löst mit 2880 × 1440 Pixeln auf und ist im 18:9-Format gehalten. Gorilla Glass 5 schützt den Bildschirm vor Kratzern. Das U11 Plus ist außerdem nach IP68 zertifiziert und somit staub- und wasserresistent.
HTC U11 Plus HTC U11 Plus HTC U11 Plus

Weitere technische Daten

Für genügend Performance sorgt ein Qualcomm Snapdragon 835, dem je nach Region 4 oder 6 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher ist zwischen 64 und 128 GB groß und per Micro-SD-Karte um bis zu 2 TB erweiterbar. Die beiden Kameras lösen mit 12 Megapixeln sowie 8 Megapixeln auf, durch die vier Mikrofone sind auch 3D-Audioaufnahmen möglich.

Der Akku hat eine Kapazität von 3930 mAh, außerdem unterstützt er QuickCharge 3.0. Weiterhin bietet das U11 Plus HTC Edge Sense, durch leichtes Zusammendrücken des Rahmens können somit zusätzliche Funktionen ausgeführt werden.

Android 8.0 Oreo an Bord

Beim Betriebssystem setzt HTC auf das aktuelle Android 8.0 Oreo mit aufgesetzter Sense-Oberfläche. Zum Verkaufsstart im November soll die unverbindliche Preisempfehlung 799 Euro betragen. Auf dem Event hat HTC außerdem eine semitransparente Variante gezeigt, die jedoch erst Anfang des nächsten Jahres erscheint.

HTC U11 PlusHTC U11 PlusHTC U11 PlusHTC U11 PlusHTC U11 PlusHTC U11 Plus

Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube

HTC U11 Plus Leak Top-Smartphone mit transparentem Gehäuse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Ränder sind zwar dünner, aber nicht so dünn wie die Konkurrenz. Mir kommt es eher vor, als wäre das U11 einfach gestreckt worden. Von der Grösse ist es deshalb halt grösser als andere 6"-Smartphones.
 
keine Dual Cam ?
 
Ich tendiere fast schon zu dem Handy. Bin mir noch unsicher. Entweder das Pixel 2 oder das HTC 11+. Das was gegen das HTC spricht ist die Größe (ich finde es eigentlich zu groß...). Aber dafür 2Gb RAM mehr. Zwar keinen zweiten Prozessor (visual core) wie beim Pixel 2, aber der soll scheinbar primär dafür benutzt werden 4k Videos zu rendern um damit RAM einzusparen was das HTC nicht nötig hat. Zum Glück kann ich erst Anfang Dezember meinen Vertrag verlängern und bis dahin sollte es auch Benchmarks dazu geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen