Windows Mobile 7: 1.000 Entwickler sind beschäftigt

Windows Phone Mit Windows Mobile 7 will Microsoft im nächsten Jahr eine neue Version seines mobilen Betriebssystems auf den Markt bringen. Auf der TechEd in Neuseeland hat das Unternehmen jetzt verlauten lassen, dass sich über 1.000 Entwickler mit dem Projekt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Au mann, ich freu mich so massiv auf dieses Betriebssystem. Ihr auch?
 
@borbor: Ohja. :)
 
@borbor: Wird Freude jetzt mit nem (-) bestraft?!? So: Ich freu mich auch schon drauf :P
 
@borbor: warum freust du dich darauf, wenn man Fragen darf? Die bisherigen Versionen waren technisch alle ein ...wenig... beschi.. bescheiden. Wenn du ein technisch fortschrittliches und stabiles OS möchtest, bist du bei der Windows CE Familie am falschen Platz, daher weis ich auch nicht, wie man sich darauf "freuen" kann.
 
@borbor: naja, ich habe mir jetzt vor kurzem ein Android Handy gekauft. Freuen nicht so wirklich, aber ich bin gespannt ob Sie es diesmal gebacken kriegen. Das richtig beschissene an wm ist ja das UI und da hat sich ja immer wenig geändert (oder ist noch schlechter geworden)...
 
Zu viele Köche... na hoffen wir mal nicht.
 
@michael_dugan: da geb ich dir Recht. Hoffe nur das dann nicht 10 gb auf dem Phone benötigt werden weil alle ihre Ideen einbringen wollen XD *sarkasmus*
Was mich mehr interessieren würde, ob man ältere Modelle nachrüsten kann, oder ob ich mir deswegen extra nen neues Phone kaufen muss?!
 
..na ich bezweifele, dass hier die 1000-Chinesen-Methode wirklich qualitativ zum Ziel führen wird. Das bringt nicht immer etwas....
 
Wozu braucht man denn genau die Zune-Software auf dem Windows-Mobile Gerät? Tuts der Mediaplayer nicht mehr oder kann die Zunesoftware was ganz ganz tolles von dem ich nix weiß? ... Im Übrigen find ich es irgendwie nicht gut das Microsoft jetzt den selben Weg einschlagen will wie Apple. Windows-Mobile war ja eigentlich immer eher businessorientiert und das hat mir gut gefallen.
 
@DennisMoore: Das muss man sich dann wohl wie das Windows Media Center vorstellen. Man kann Medien ja auch ohne abspielen, aber es ist halt bequemer und sieht besser aus, wenn man durch eine eigene Mediaoberfläche steuert.
 
@DennisMoore: Zune ist Microsofts Unterhaltungsmarke. Da kriegst du nicht einfach nur eine neue Oberfläche sondern auch die umfangreichen Funktionen eines ausgewachsenen Multimediaplayers (siehe Features des Zune HD). Außerdem hat Microsoft bereits angekündigt den Zune-Service (also Musik/Filme downloaden: Zune-Pass ws auch) u.a. nach Österreich und Deutschland zu bringen, das passiert sogar noch heuer. Business-Innovationen kommen mit WM7 natürlich auch, aber die Consumer-Seite wird halt jetzt mehr betont.
 
Wird man eigentlich WM6 Geräte auf WM7 oder zumindest WM6.5 updaten können ohne auf den Support seines Handyherstellers angewiesen zu sein? Naja wenn nicht spiele ich mir einfach ein Android System drauf ...
 
@Yogort: nein bzw jain eben über xda-dev eventuell.
 
@Yogort: Warum benutzt du nicht einfach WM 6 weiter?
 
@borbor: könnt ich natürlich machen, der AppStore, der für die neuen Versionen geplant ist, würde mich sehr interessieren. Wenn das halt nicht geht würde ich mir halt nen Android draufspielen, so zum rumspielen, man kann soweit ich gelesen habe, immer noch wieder in wm6 zurück, es wird nichts überschrieben. Oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?
 
@0711: was ist das xda-dev? Kenn mich mit MobileOS nicht so aus.
 
@Yogort: Das grösste Entwicklerforum für Windows-Mobile. Wenn irgendwo ein cooles kostenloses Programm für WinMobile veröffentlicht wird, dann meistens von den XDA-Devs (XDA steht für WinMobile-Geräte, Dev für Developers (Entwickler)).
 
@Yogort: Die Xda-Developers modifizieren auch am Betriebssystem (ROM) rum und stellen diese Mods wieder für andere rein. Man muss nur einen modifizierten Bootloader installieren und schon kann man solche ROMs flashen. Ist ungefährlich, bringts teilweise extrem und es ist nicht wirklich illegal (da man immer nur 1 WM laufen hat und man eine Lizenz sowieso mit dem Gerät zahlt).
 
@Yogort: was es ist wurde ja nun schon beantwortet, nur die adresse fehlt noch :) http://www.xda-developers.com/ hauptsächlich ist das forum interessant.
 
@Yogort: Von WM 5.0 bis jetzt 6.5 haben wir immer den einen CE 5.x Kernel als Unterbau gehabt. Ob bei WM 7.0 mit CE 7.0 als Basis die heutigen Treiber der bisherigen Geräte weiter lauffähig bleiben, ist noch völlig unklar. Und leider sind wir bei den Treibern von den Herstellern wie HTC und Co. abhängig. edit: Ob WM 7.0 über einen CE 7er oder 6er Kernel verfügt, ist afaik auch noch unklar.
 
@0711,m.schidler,Zebrahead,LordDeath,borbor: Hey vielen vielen Dank für eure Hilfe und eure Infos, schau mir das mal an, dankeschön!!!
 
@LordDeath: Mir ist noch gar nicht bekannt, dass es CE7 gibt oder sich in Entwicklung befindet? Jedenfalls wäre CE6.x schon ein grosser Schritt vorwärts... ich würde das eher zu den wichtigsten Neuerungen zählen und nicht die ZunePlayer-Sache. Edit: http://blogs.zdnet.com/microsoft/?p=2781
 
@Yogort: Übrigens wird es den Marketplace ("AppStore") auch für Windows Mobile 6.0 und 6.1 geben (ab Weihnachten).
 
@Zebrahead: Zitat: "XDA-Devs (XDA steht für WinMobile-Geräte" - XDA kommt von PDA und nicht von WinMobile.
 
@root_tux_linux: Soweit mir bekannt ist XDA eine Abwandlung von PDA, welche früher Geräte von HTC bezeichnete (als diese noch WM-only waren).
 
Ne, stimmt schon. Kannst so umflashen wie du magst.
 
Eine Seite wo du alles an ROMS bekommst was man sich vorstellen kann :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum