Spielemusik-Konzert eröffnet die Games Convention

Gamescom Die Games Convention in Leipzig wird in diesem Jahr mit einem Spielemusik-Konzert eröffnet. In der Leipziger Arena wird ein Sinfonieorchester ein erstes Konzert aus der Reihe "Video Games Live" geben. Das teilten die Betreiber jetzt mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool endlich nicht mehr so weit fahren
 
@stephan93: word!
 
@stephan93: Ja, endlich findet die Messe in einer Stadt statt, die so schön zentral liegt ! Viel zentraler als Leipzig ! Und die Verkehrsanbindung ist einfach besser als in Leipzig, da gibts ja nur eine direkte Bahnlinie zum Flughafen und zum "flächenmäßig größten Kopfbahnhof Europas". Zuende ist die Zeit in der man auf der Autobahn im Stau stand ! Obwohl ich das in meinen 4 Jahren GC (jeweils 4 Tage) nie erlebte.

RIP...keine 10 Pferde bringen mich nach Köln.
 
Ich liebe Videogame Musik vorallem Orchester Musik. Leider kann ich da nicht hin, und ne CD wird es wohl nicht geben.
 
Und wieder mal eine Redaktion die es immernoch nicht verstanden hat.
Die Games Convention zieht nicht um. Das in Köln ist eine neue Messe mit neuem Namen. Und man kann auch nicht in dem man es 1000 mal falsch schreib der Leipziger Messe die Marke Games Convention absprechen!
Zum eigentlichen Thema: Ziemlich teuer die Karten. Aber an die Preise kann man sich ja dann schonmal dran gewöhnen, vor allem wenn man nach Köln fährt!
 
@gr4y: Es ist und bleibt ein defacto Umziehen. Genauso wie Crysis der eigentliche Nachfolger von FarCry ist...
 
@mibtng: Es ist aber technisch gesehen nicht korrekt. Der Name Games Convention bleibt bei der Leipziger Messe GmbH. Daher bleibt die Games Convention auch in Leipzig. Da kann jede News-Seite das falsch schreiben wie sie lustig sind.
Crysis ist der Nachfolger von FarCry. Genauso ist die GamesCom der Nachfolger der Games Convention!
 
@gr4y: Hm wenn die Gamesconvention allerdings nicht mehr statt findet und die Gamescom an ihre Stelle tritt ist es der Nachfolger... Also recht hast, kein Umzug der Gamesconvention, sondern ihr Ende. Und der Nachfolger halt in Köln.
 
@gr4y: Ein Nachfolger koexistiert in der Regel mit dem Vorgänger, hier ist das nicht der Fall... hier ist es also eine Mischung aus Nachfolge und Umzug. Wären die Namensrechte nicht bei der Messe würde sich der Name auch nicht ändern, genau das ist ja das FarCry/Crysis-Problem, denn hier lagen die Namensrechte bei Ubi Soft, welche ja selbst einen FarCry-Nachfolger namens FarCry 2 rausbringen...
 
@gr4y: Klar ziehen die nur um, bleibt doch alles gleich sonst. Es sind die selben Veranstalter, die selben Aussteller und Leipzig hat lediglich Namensrechte, das wars dann auch. Und was sind schon Namensrechte... NIX! Was du rumlallst ist dummer unfug, mehr nicht.
 
Die Games Convention wurde schon seit Ihrer Eröffnung mit einem Spielemusik Konzert eröffnet. Und zwar auch immer abend vorher.
 
@theonejr83: stimmt nicht ganz! das jetzt ist nicht das gleiche wie früher! ich war letztes jahr bei dem spiele musik konzert! das was jetzt ist ist VIEL größer und spektakulärer! vorher war nur ein orchestar im Gewandhaus Leipzig jetzt ist die VIDEO GAME LIVE. Suche mal bei youtube! das rockt echt hamma 100 mal besser als das von den letzten jahren!
 
Wehe die spielen kein Battlefield-Theme :D
 
@s3ntry.de: Ich bin für Halo, Sims(Beim Häuserbau, obwohl das nur mitm klavier gespielt wurde), D2 und wow.

Gibts eigentlich live übertragungen im internet von der GC?
 
@s3ntry.de: Ich bin für Tetris und Pac Man !
 
@s3ntry.de: Tetris Pac Man Halo wirds auf JEDEN FALL geben! glaub auch noch Metal Gear Solid und andere Kracher! ich würd hingehen :D
 
is schon ausverkauft :D ausser ein paar plätze für 50 euro sind noch zu haben schon seit einer woche :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom