Spielemusik-Konzert eröffnet die Games Convention

Gamescom Die Games Convention in Leipzig wird in diesem Jahr mit einem Spielemusik-Konzert eröffnet. In der Leipziger Arena wird ein Sinfonieorchester ein erstes Konzert aus der Reihe "Video Games Live" geben. Das teilten die Betreiber jetzt mit. Das Orchester wird verschiedene Stücke aus Videospielen zum Besten geben, egal ob aus dem Klassiker Pacman oder dem Adevnture Myst. Das Konzert wird einen Tag vor der Eröffnung stattfinden, also am 20. August 2008. Die eigentliche Messe geht vom 21. bis 24 August.

Passend zur Musik wird man auf einer Leinwand Szenen aus den Spielen zeigen. Um den Unterhaltungswert weiter zu steigern, wird es auch eine Lasershow geben. Die Eintrittskarten sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich - 27,70 Euro plus Vorverkaufsgebühr werden verlangt.

Im nächsten Jahr wird die Games Convention dann nicht mehr in Leipzig stattfinden. Die GamesCom, so der neue Name, wird dann nach Köln umziehen und erst im September stattfinden. Die endgültige Entscheidung darüber fiel in dieser Woche. Als Gründe nannten die Organisatoren unter anderem die bessere Verkehrsanbindung Kölns.

Weitere Informationen: VideoGamesLive.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Canon EOS 70D mit EF 50mm und Gegenlichtblende
Canon EOS 70D mit EF 50mm und Gegenlichtblende
Original Amazon-Preis
949
Im Preisvergleich ab
759
Blitzangebot-Preis
799
Ersparnis zu Amazon 16% oder 150

Tweets zu #GamesCom

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden