Microsoft: Space Shuttle in 3D-Fotowelt Photosynth

Microsoft Die US-Weltraumbehörde NASA und Microsoft haben gemeinsam eine 3D-Ansicht des Space Shuttles "Endeavour" veröffentlicht. Das Ganze wurde mit Microsofts Photosynth-Technologie realisiert, die auch schon für die Visualisierung architektonisch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
einfach nur wow^^
 
Ist ja sehr geil! Aber auch eine sehr gute Hilfe für Terror-Anschläge! Das hätten die sich mal durch den kopf gehen lassen sollen!
 
@Mplonka: sone leute wie du wissen acuh nicht was sie wollen oder???
entwickelt man sowas geniales sagen die leute jaaaaaa das kann man ja für terror anschläge verwenden und wenn sie sowas nicht entwickeln schreien genau solche leute wie du herum das sie sowas haben möchten.

ich verstehe diese welt einfach nicht!!!
 
@pHo3n!x: Hast du eigentlich beim schreiben gemerkt, dass dein Beitrag völlig dumm und sinnlos ist? Ich glaube nicht, da du ja auf Go geklickt hast, naja vielleicht ist dir ja der Finger ausgerutscht!
 
@Mplonka: Das ganze Internet ist sehr hilfreich für Terror-Anschläge. Vielleicht hätte man sich das mal durch debn Kopf gehen lassen, Sorry aber dein Post is genauso "völlig dumm".
 
@Mplonka: Wie soll das denn bitte bei nem Terror Anschlag helfen? Die Bilder gabs schon Vorher, nur nicht so in 3D zusammen gestellt. Zumal diese "3D" Variante noch verdammt weit von nem Richtigen 3D Modell entfernt ist. Und ein Terrorist das Ding mit ner Rakete in die Luft jagen will braucht kein 3D Modell!
 
@acti0n-j4cks0n: Solch hochauflösende Bilder und in solch einer hervorragenden Zusammenstellung gab es bisher wenig bis garnicht! Du kannst auch zoomen, falls du es nicht bemerkt hast. Du erkennst jedes Detail an der Startrampe, dem Shuttle und allem Rest! Es ist eine sehr gute Hilfe für eventuell geplante Anschläge! Ihr habt definitif keinen Schimmer wozu diese Leute fähig sind! Während Ihr vor euren Rechnern sitzt, ist mein Bruder im Irak stationiert und ich bekomme Dinge von dort mit die Ihr niemals im TV sehen oder davon hören werdet! Und DUMM ist wenn man über Dinge reden von denen mal keinen blassen Schimmer hat!
 
@Mplonka: bischen paranoid oder was? :) gut das der irak ein stückchen von florida entfernt ist
 
@Mplonka: Wie wäre es, wenn wir gleich die Informationspolitik verbieten? Es ist zwar schon schlimm genug das man überhaupt Leute irgendwo stationieren "muss". Aber dann von einer, subjektiven meinung vor ort auf alles und jeden auszugehen ist einfach schlichtweg dumm. Wie wäre es wenn wir Telefon und Handys auch verbieten? Ich wette die werden mehr als nur ien kleines bisschen von Terroristen genutzt. Ausgangssperre wäre auch hilfreich, so können die sich nicht nachts irgendwo hinbegeben. Meldepflicht bei der Polizei jeden morgen, sonst droht verhaftung wäre auch hilfreich. Was ich damit sagen will, es ist egal was wir erlauben und was nicht, so ziemlich alles kann für bösartige, sowie gutartige zwecke genutzt werden.

EDIT: Sollen wir eigentlich dann auch verbieten Private Fotos online zustellen? Man könnte ja das eine oder andere Regierungsgebäude drauf erkennen oder generell öffentliche Intitutionen
 
Also ich werd das hier mit euch nicht ausdiskutieren, gegen die Wand reden und mit Leuten die immer das Gegenteil behaupten müssen ist nicht mein Ding!...........Und " DOCa Cola", du bist dumm wie Brot, echt schade, dass du schon schreiben kannst!
 
[OT] Und mal ganz davon abgesehen, wenn ein Space Shuttle explodieren würde, dann gäbe es nur die üblichen Schaulustigen die alle wie gebannt in den Himmel schauen, Angst (das eigentliche Ziel von Terroranschlägen) würde aber niemand verspüren. Aber redet nur weiter über *möglichen Terror* und spielt geisteskranken Politikern wie Herrn Schäuble in die Hände damit sie eure Grundrechte weiter abbauen dürfen. So nun aber... [/OT]
 
Danke Microsoft, dass der FireFox und Linux-Systeme auch an diesem tollen Programm teilnehmen dürfen -.-
 
Einfach nur geil. Selten so detaillierte Aufnahmen von dem ganzen "Drumherum" gesehen...
 

"Windows XP SP2 and Vista Only

The Photosynth technology preview runs only on Windows XP SP2 and Windows Vista."

tz, die können mich mal!
 
@darkstar85: sie verlangen das du ein betreibwsystem installiert hast welches maximal 6 jahre alt ist und auf den update stand von 2004 gebracht ist. finde ich vollkommen akzeptabel, wo ist das problem?
 
@ Kalimann: hab leider ein aktuelles (18.xxUhr 07.08.2007) Gentoo/GNU Linux,
find ich ne frechheit das ich was veraltetes dafür installieren soll :/
 
@darkstar85: da kannste dir aber was von kaufen.......aktueller als vista und xp.....löl kann aber nich mal ne 3D-Fotowelt Photosynth laufen lassen....naja jeden das seine :-)
 
@encore: schonmal dran gedacht das ms die browserkennung betrachtet und speziell linuxer, firefox und evt auch apple user aussperrt? sonst würde unter xp das auch mit dem ff gehn...
 
@darkstar85: Ich benutze Vista und FF und es geht einwandfrei....und auf der Firma Funzt es mit XP und FF auch sehr gut....
 
Es gibt Leute die kein SP 2 drauf haben? *autsch*
zum Thema: Sehr sehr geile Aufnahmen,klar, detailreich, einfach nur wow :-)
 
@encore: tut mir leid das mein OS aktueller als vista oder xp ist :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen