Amazon Fresh startet jetzt in Hamburg mit regionalen Kooperationen

Amazon, Supermarkt, Hamburg, Lebensmittel, Fresh, Amazon Fresh Bildquelle: Amazon
Der Online-Riese Amazon startet ab sofort auch in Hamburg seinen Le­bens­mit­tel­lieferdienst Amazon Fresh. Erst im Mai ging es für Amazon Fresh in Berlin und Potsdam los, jetzt gibt es die erste große Expansion - und die bringt auch gleich noch ein erweitertes Sortiment mit, inklusive Kooperationen mit zahlreichen einheimischen Partnern.
Der Handelskonzern Amazon bietet seit heute seinen Lieferservice Fresh für Prime-Kunden in Hamburg an. Das Besondere dabei: Der Kunde kann von zuhause aus seine normalen Lebensmitteleinkäufe per App oder im Web erledigen und erhält seine Käufe bequem am nächsten Tag zu einer selbst auswählbaren Lieferzeit. Einschränkungen gibt es dabei kaum. Amazon hat mittlerweile rund 300.000 Artikel in der Auswahl, wobei rund 100.000 Produkte aus dem Food-Bereich kommen. Frisches Obst und Gemüse, Fleisch und frische Backwaren sind ebenso dabei wie vegane Produkte, Getränke und Feinkost.

Amazon FreshAmazon FreshAmazon FreshAmazon Fresh
Amazon FreshAmazon FreshAmazon FreshAmazon Fresh
Amazon FreshAmazon FreshAmazon FreshAmazon Fresh

Regionales und Frisches

Dabei sind mehr als 6.000 Bioprodukte und eine Vielzahl Angebote von regionalen Lebensmittel-Spezialisten wie Basic, Kochhaus oder Lindner Esskultur. Viele regional bekannte Marken sind ebenfalls mit an Bord - neben Bierbrauer Astra und Chocolatier Rausch, zum Beispiel Kaffeeröster J.J. Darboven und die Macher der Fritz-Limos. Infografik: Durchbruch für Lebensmittel aus dem Netz?Durchbruch für Lebensmittel aus dem Netz? Interessierte können unter www.amazon.de/fresh ihre Postleitzahl eingeben und prüfen, ob sie im Liefergebiet für Amazon Fresh sind. Wer etwas bestellen möchte muss Prime-Mitglied sein und zahlt für ein Jahr Amazon-Fresh-Lieferservice zusätzlich 9,99 Euro. Es gibt einen Mindestbestellwert von je 40 Euro, die Lieferung an sich ist dann ohne weitere Zusatzkosten.

Sortiment wächst

Amazon Fresh steht nun in Deutschland in Teilen von Hamburg sowie in Berlin und Potsdam zur Verfügung. "Der heutige Start von AmazonFresh in Teilen von Hamburg ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, unseren Service vielen Prime-Mitgliedern zugänglich zu machen. Das positive Feedback der Kunden in Berlin und Potsdam zeigt uns, dass sie die Kombination aus einer riesigen Produktauswahl, flexiblen Lieferoptionen und guten Preisen sehr schätzen", sagt Florian Baumgartner, Director AmazonFresh Deutschland.

"Seit dem Start von AmazonFresh im Mai haben wir das Sortiment stark ausgebaut. Wir wollen das Angebot weiter vergrößern und sind zuversichtlich, dass bald Prime-Kunden in ganz Hamburg von AmazonFresh profitieren werden."

Siehe auch: Essen auf Rädern: Deutsche Post liefert bald Lebensmittel für Amazon

Die täglichen Blitzangebote
in der bewährten WinFuture-Übersicht
Amazon, Supermarkt, Hamburg, Lebensmittel, Fresh, Amazon Fresh Amazon, Supermarkt, Hamburg, Lebensmittel, Fresh, Amazon Fresh Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr V.TOP USB 2.0 Audio und Video Grabber
V.TOP USB 2.0 Audio und Video Grabber
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 29% oder 4,99
Nur bei Amazon erhältlich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden