Amazon patentiert Preisvergleich-Blockade für lokale Händler

Amazon, Logo, Versandhandel, Logistikzentrum Bildquelle: Amazon
Amazon hat ein interessantes Patent zugesprochen bekommen, mit dem Händler in ihren Filialen verhindern können, dass Kunden einen Online-Preisvergleich durchführen. Zugleich soll den Kunden bei dem Versuch nach günstigeren Preisen zu suchen ein Rabatt-Coupon für den lokalen Handel angeboten werden.
Mit dieser ausgeklügelten Idee scheint sich der Online-Riese Amazon zwar auf den ersten Blick nur selbst zu schaden, doch mit Patenten ist es nicht immer so, wie es auf den ersten Blick scheint. Amazon hat diese Idee für das Patent schon vor Jahren entwickelt und schließlich 2012 eingereicht. Nun wurde das Patent veröffentlicht und gewährt einen genaueren Einblick in eine Marketing-Masche, von der wohl viele Händler online wie offline träumen, die aber rein rechtlich zum Beispiel in Deutschland nicht umzusetzen ist - Stichwort Netzneutralität.


"Physical Store Online Shopping Control"

Wie das Online-Magazin The Verge berichtet, soll die Amazon "Physical Store Online Shopping Control" im WLAN eines Stores folgendermaßen funktionieren: Das Netzwerk erkennt eine Anfrage nach einem Produkt und dessen Preis. Doch anstatt nun Preisvergleich bei Google oder sonstwo zuzulassen, werden solche Anfragen blockiert und der Nutzer bekommt stattdessen ein spezielles Angebot vom Händler vor Ort präsentiert.

Kauf versüßen

Neben Rabattcoupons könnten das Hinweise auf Finanzierungen sowie günstige oder kostenlose Zusatz-Leistungen wie Lieferungen und Garantieverlängerungen sein. Ziel ist dem Kunden den Kauf vor Ort zu versüßen und so zu verhindern, das er abwandert.

Der Händler vor Ort soll so verschiedene Wege nutzen können, um den Kunden nach einer bereits erfolgten Beratung auch zum Kauf bewegen zu können.

Ob Amazon ein solches Patent in seinen eigenen Stores benutzen will, ist fraglich. Das Patent bei anderen Anbietern, also bei der Konkurrenz einzusetzen, macht wenig Sinn. Das Patent sich aber zu sichern und in einer Schublade zu verstecken, um andere an solchen Plänen zu hindern, wäre eher eine logische Möglichkeit.

Siehe auch: Heimlich geändert: So sieht jetzt das neue Prime-Logo von Amazon aus

Die täglichen Blitzangebote in der bewährten WinFuture-Übersicht Amazon Prime: Hier jetzt Mitglied werden. Amazon, Logo, Versandhandel, Logistikzentrum Amazon, Logo, Versandhandel, Logistikzentrum Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Beamer, Crenova XPE460 LED Upgrade Beamer 1200 Lumen 800*480 Aufl?sung Augenschutz inklusive HDMI Kabel für das Heim- GartenkinoBeamer, Crenova XPE460 LED Upgrade Beamer 1200 Lumen 800*480 Aufl?sung Augenschutz inklusive HDMI Kabel für das Heim- Gartenkino
Original Amazon-Preis
79,58
Im Preisvergleich ab
75,56
Blitzangebot-Preis
45,00
Ersparnis zu Amazon 43% oder 34,58
Im WinFuture Preisvergleich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden