Gigabyte Aero 14: 2K-Gaming-Notebook - Alle Infos schon vorm Launch

Notebook, Laptop, Gigabyte Aero 14 Bildquelle: Gigabyte
Der taiwanische PC-Hersteller Gigabyte wird auf der Computex 2016 unter anderem ein neues High-End Gaming-Notebook präsentieren, das mit einem 14 Zoll großen 2K-Display aufwarten wird. Offenbar unbeabsichtigt hat man jetzt bereits alle Details zu dem Gerät veröffentlicht, das neben neuer Technik auch einige Verbesserungen in Sachen Qualität bieten soll.
Das sogenannte Gigabyte Aero 14 besitzt, wie der Name schon sagt, ein 14,1-Zoll-Display, bei dem es sich um ein matt beschichtetes IPS-Panel handelt, dessen Auflösung mit 2560x1440 Pixeln auf 2K-Niveau liegt. Auf einen Touchscreen verzichtet der Hersteller hier mit voller Absicht, wie es bei Gaming-Systemen durchaus üblich ist. Gigabyte Aero 142K-Display, viel Power & eine beleuchtete Tastatur mit Sondertasten - Gigabyte Aero 14 Im Innern des Gigabyte Aero 14, das sich vor allem durch einen großen Akku und eine für Spiele-Notebook-Verhältnisse dünne Bauweise mit weniger als 20 Millimetern Höhe abheben will, steckt als Prozessor der aktuelle Intel Core i7-6700HQ. Der Quadcore-SoC mit einer Abwärme von maximal 45 Watt erreicht bei einem Basistakt von 2,6 Gighertz eine Maximalgeschwindigkeit von 3,5 GHz per TurboBoost.

Er wird ab Werk mit acht oder 16 Gigabyte DDR4-RAM kombiniert, die auf Wunsch jedoch auf bis zu 32 GB ausgebaut werden können. Im Gerät finden sich unterschiedlich große PCIe- oder mSATA-SSDs mit M.2-Anschluss, so dass man auf Wunsch extrem schnelle SSD-Kombinationen auf NMVe PCIe X4-Basis realisieren kann, die mit Übertragungsraten weit jenseits von zwei Gigabyte pro Sekunde aufwarten.

Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14
Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14
Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14Gigabyte Aero 14

Da es sich um ein Gaming-Gerät handelt, kommen natürlich neben der CPU-eigenen Grafikeinheit auch zusätzliche Grafikchips zum Einsatz, wobei der Kunde entweder die GeForce GTX 965M mit zwei GB DDR5-Speicher oder die GeForce GTX 970M mit drei GB DDR5-Speicher wählen kann.

Gigabyte verbaut darüber hinaus gleich drei USB-3.0-Ports von voller Größe sowie einen einzelnen USB 3.1 Type-C-Port, einen HDMI-2.0-Anschluss, einen SD-Kartenleser von voller Größe, einen Mini-DisplayPort und bietet optional auch einen Ethernet-Adapter für den Anschluss am USB-Port an. Gigabit-WLAN nach dem ac-Standard und Bluetooth 4.1 sowie eine 720p-fähige Webcam sind ebenfalls an Bord.

Das Gigabyte Aero 14 besitzt darüber hinaus einen mit 94,24 Wattstunden wirklich enorm großen Akku, der angesichts der leistungsfähigen Plattform allerdings auch stark gefordert werden dürfte. Das Gesamtpaket bringt es auf ein Gewicht von nur 1,89 Kilogramm, was angesichts der Ausstattung und des großen Akkus doch ein recht geringer Wert zu sein scheint.

Die Tastatur ist wie so oft hintergrundbeleuchtet und bietet einige individuell zu belegende Sondertasten. Beim Betriebssystem kann der Kunde zwischen dem alten Windows 7 und der Home oder Professional-Variante von Windows 10 wählen. Zu Preisen und Verfügbarkeit liegen noch keine Angaben vor. Notebook, Laptop, Gigabyte Aero 14 Notebook, Laptop, Gigabyte Aero 14 Gigabyte
Mehr zum Thema: Computex
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden