Neues Amazon "Fire 8" geleakt: Billig-Tablet bekommt stärkere CPU

Tablet, Amazon, Fire Bildquelle: Amazon
Der US-Einzelhandelskonzern Amazon bereitet offenbar die Einführung eines neuen Tablet-Modells aus seiner Amazon Fire-Reihe vor. In einer Benchmark-Datenbank ist nun ein neues Gerät aufgetaucht, das mit einem 8-Zoll-Display einmal mehr Teil der Serie von besonders günstigen Multimedia-Tablets auf Android-Basis werden dürfte.
Bisher setzt Amazon bei seinem mit 8-Zoll-Display ausgerüsteten Amazon Fire HD 8 Tablet auf einen MediaTek MT8135 Quadcore-SoC, der allerdings bereits im Jahr 2013 erstmals vorgestellt wurde. Jetzt soll ein neues 8-Zoll-Modell auf den Markt kommen, das mit einem aktuelleren Chip und einer sonst wohl eher etwas abgespeckten Hardware in die Riege der Low-End-Geräte ohne den Namenszusatz HD einzuordnen sein dürfte. Amazon KFGIWINeues Amazon-Tablet in der Datenbank von GFXBench In der Datenbank von GFXBench ist seit kurzem ein neues Amazon-Tablet mit der Modellbezeichnung Amazon KFGIWI verzeichnet. Dieses hat demnach ein acht Zoll großes Display mit 1280x800 Pixeln Auflösung und ist somit einmal mehr im 16:10-Format gehalten. Da das Gerät mit eher enttäuschenden Kameras ausgerüstet ist, dürfte es sich um eine Art Amazon Fire 8 handeln, also den größeren Bruder des für nur 50 Dollar erhältlichen Einsteigermodells Fire 7.

Amazons neues Fire-TabletAmazons neues Fire-TabletAmazons neues Fire-TabletAmazons neues Fire-Tablet

Im Innern des neuen "Amazon Fire 8" steckt der MediaTek MT8163 Quadcore-SoC, dessen vier Kerne die ARM Cortex-A53-Architektur nutzen und eine maximale Taktrate von 1,3 Gigahertz aufweisen. Es handelt sich um einen 64-Bit-fähigen SoC mit ARM Mali-T720 GPU, der auch schon in einer Vielzahl anderer günstiger Tablets von Herstellern wie Acer und Lenovo Verwendung findet.

Der im April 2015 vorgestellte Chip wird mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und anscheinend nur acht Gigabyte internem Flash-Speicher kombiniert, wobei eine Erweiterung mittels MicroSD-Kartenslot möglich sein dürfte. Die Rückenkamera das "Fire 8" löst mit mageren zwei Megapixeln sehr niedrig auf, was von der einfachen Frontcam mit ihrer VGA-Auflösung sogar noch unterboten wird.

Natürlich gehören zur weiteren Ausstattung auch noch WLAN mit Dual-Band-Support und Bluetooth 4.0. Auf Premium-Features wie etwa NFC muss man hier verzichten. Als Betriebssystem wird noch immer das alte Android 5.1.1 "Lollipop" genannt, das hier erneut in einer stark von Amazon angepassten Variante zum Einsatz kommen dürfte. Wann und zu welchem Preis das neue 8-Zoll-Tablet von Amazon erhältlich sein soll, ist aktuell noch vollkommen unklar. Tablet, Amazon, Fire Tablet, Amazon, Fire Amazon
Mehr zum Thema: Amazon Fire
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Amazon Fire HDX im Preis-Check

Tipp einsenden