4K bei 30 FPS: GoPro Hero4 soll im Sommer starten

GoPro, Actioncam, GoPro Hero4, Hero 4 Bildquelle: GoPro
GoPro hat sich mit seinen Action-Kameras einen festen Platz auf den Helmen und in den Händen vieler Sportler gesichert. Laut einem aktuellen Bericht könnte jetzt die nächste Generation GoPro Hero4 in den Startlöchern stehen.

Next-Gen-Actioncam

Mittendrin statt nur dabei: So könnte man die Philosophie vieler GoPro-Nutzer beschreiben, die ihre Erlebnisse mit den kleinen Kameras der kalifornischen Firma festhalten. Die Vorstellung der Geräte-Generation Hero3 liegt schon einige Zeit zurück. Die Hero3+ wurde im Oktober 2013 präsentiert. Jetzt könnte es laut aktuellen Informationen bald Nachschub in Sachen Next-Gen-Action-Cam geben.


Die Seite DGise will entsprechende Hinweise zusammen mit einem ersten Produktbild der GoPro Hero4 erhalten haben. Demnach soll die neue Generation der Action-Kamera bereits im Sommer dieses Jahres zu haben sein. Etwas verwunderlich: Bisher waren neue GoPro-Modelle immer im Herbst präsentiert worden. Eine Angabe von überprüfbaren Quellen wird in dem Bericht wie üblich nicht geleistet. Gerade die Details zur Hardware-Ausstattung der vermeintlichen GoPro Hero4 klingen aber durchaus plausibel

Flüssige 4K-Aufnahmen bei weniger Licht

Bereits seit dem Modell Hero3 Black Edition bieten Kameras von GoPro die Möglichkeit, Aufnahmen in 4K-Auflösung anzufertigen. Allerdings liegt die Bildrate in diesem Fall bei mageren 15 Bildern pro Sekunde. Das neue Modell GoPro Hero4 soll hier deutlich bessere Werte bieten und Aufnahmen im Ultra-HD-Format mit 30 FPS ermöglichen. Bei Full-HD-Aufnahmen landen angeblich sogar 120 Bilder, bei einer Auflösung von 720p 240 Bilder in der Action-Kamera. Damit könnte das Filmmaterial auch für flüssige Zeitlupen verwendet werden. GoPro Hero 4Das angebliche Produktbild der GoPro Hero4 Die Spitzenwerte bei der Aufnahme sollen durch den Einsatz der Ambarella-A9-CPU ermöglicht werden. Der 1-GHz-Dual-Core-Prozessor war schon in früheren Berichten mit einer Neuauflage der GoPro-Kamera in Verbindung gebracht worden. Völlig frisch sind dagegen die Informationen zu einer neuen Linse mit größerer Blende, die die GoPro Hero4 für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen fit machen soll. Dazu soll laut dem aktuellen Bericht ein 13-Megapixel-Sensor kommen.

Sollte GoPro sein neustes Modell Hero4 tatsächlich schon im Sommer anbieten wollen, darf man wohl bald mit einer offiziellen Ankündigung rechnen.
GoPro HD HERO3 Black Edition:

GoPro, Actioncam, GoPro Hero4, Hero 4 GoPro, Actioncam, GoPro Hero4, Hero 4 GoPro
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden