Nvidia GF100 "Fermi" Mainstream-Karten im März

Grafikkarten Nvidia wird wahrscheinlich im März die ersten Mainstream-Grafikkarten auf Basis seiner neuen "Fermi"-Chips auf den Markt bringen, die auch als GF100 bezeichnet werden. Mit der Einführung der High-End-Varianten wird unterdessen noch 2009 gerechnet. Nvidia will die neuen Fermi-Grafikkarten nach Angaben von 'Fudzilla' in drei Varianten anbieten - es wird sowohl Mainstream-Modelle, als auch eine Single-Chip High-End-Variante und eine Ausgabe mit zwei Grafikprozessoren geben, heißt es. Die Einführung der Mainstream-Versionen soll noch bis März dauern.

Angeblich dauert es einige Zeit, bis Nvidia abgespeckte Varianten des Original-Designs anbieten kann. Bis dahin kann sich ATI mit seinen schon jetzt erhältlichen DirectX11-Grafikkarten wahrscheinlich bereits umfangreiche Marktanteile sichern. Nvidia kann aber offenbar auf ein reges Interesse seiner Partner hoffen.

So hat das Unternehmen angeblich bereits zahlreiche Bestellungen für die neuen Chips erhalten, weil die Board-Fertiger hoffen, mit Fermi ein passendes Gegenstück zu ATIs neuen Produkten zu erhalten. Derzeit nimmt Nvidia zudem die aktuelle GT200-Serie nach und nach vom Markt, weshalb die Konkurrenz immer mehr Spielraum bekommt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden