Ex-Ensemble Studio-Entwickler gründen neue Firma

Wirtschaft & Firmen Die ehemals bei der Microsoft-Tochter Ensemble Studios angestellten Spiele-Entwickler haben ein neues Unternehmen gegründet: Man werde nun unter dem Namen Robot Entertainment weiterarbeiten. Das gab die Firma gestern bekannt. 45 Entwickler haben sich demnach im texanischen Plano zusammengefunden. Geleitet wird Robot Entertainment von Tony Goodman, der bereits die Ensemble Studios gründete.

Das Team entwickelte unter anderem die Age of Empires-Reihe, von der weltweit 20 Millionen Kopien verkauft wurden. Gleiches gilt für das bald für die Xbox 360 erscheinende Halo Wars. Man werde weiterhin mit Microsoft zusammenarbeiten, um für die beiden Produkte zusätzliche Inhalte bereitzustellen, hieß es.

Robot Entertainment will aber auch an eigenen Produkten arbeiten. "Wir haben einige großartige Ideen", kündigt man auf der Firmenseite an. Konkreter wird man zwar noch nicht, Goodman betonte aber, dass sich aktuell viele Dinge in der Spielebranche ändern und man dafür gut positioniert sei.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Panasonic EW1031S Elektrische Schallzahnbürste
Panasonic EW1031S Elektrische Schallzahnbürste
Original Amazon-Preis
44,60
Im Preisvergleich ab
39,90
Blitzangebot-Preis
32,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 11,61

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden