Ex-Ensemble Studio-Entwickler gründen neue Firma

Wirtschaft & Firmen Die ehemals bei der Microsoft-Tochter Ensemble Studios angestellten Spiele-Entwickler haben ein neues Unternehmen gegründet: Man werde nun unter dem Namen Robot Entertainment weiterarbeiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich gut dass sie ne neue Firma gegründet haben, die Leute haben was drauf. Bin gespannt wann man was neues von ihnen zu sehen bekommt.
 
@KRambo: Stimmt, AoE war klasse und ich bin gespannt was da kommt.
 
Hört sich gut an.
 
Warum sagt MS nicht gleich, dass sie das Studio "exkommunizieren" wollen. Erst aufkaufen, dann schließen und anschließend mit dem selben Team unter neuem Namen weiterarbeiten - damit die in 2 Jahren eh wieder aufgekauft werden. Ich mein was soll das? Wenn sie aus Geldmangel das Studio dicht machen, aber gleichzeitig als Publisher wieder Geld hineinpumpen so ist das sogar ein Minusgeschäft da Projekte wie Flugsimulator und Co abgebrochen wurden.
 
@Mudder: genau - 'aufkaufen' - Robot Entertainment ist aber nicht aufgekauft. Und die Zusammenarbeit beläuft sich vorwiegend nur auf die beiden Projekte "AoE" und "Halo Wars". Ansonsten ist Robot Entertainment wieder autonom von Microsoft.
 
@Fraser: Ensemble Studios waren auch mal nicht aufgekauft.
 
Find ich toll...Spieleschmiede die so entstehen liefern meist besseres als Riesen wie EA...
 
@bluefisch200: Nicht immer, nachdem Diablo Schöpfer Bill Roper Blizzard verlies und sein eigenes Studio gründete kam eigentlich auch nur das unfertige, nicht besonders innovative Hellgate London raus. Einfach abwarten, aber eine garantie für gute Titel gibts nicht.
 
und dann werden die wieder von Microsoft aufgekauft und dann wieder geschlossen! und so weiter und so fort.
 
Sehr gut!
Die Spiele sind gut... ohne Microsoft - noch besser!
 
@cmaus: Die Halo Serie ist unter Microsofts "Herrschaft" entstanden und das kannst du ja wohl nicht sagen, dass die schlecht ist.
 
@cmaus: immer wieder sind im windows forum microsoft hasser oder linux fans... und ich verstehs einfach nicht.. gibs da eine erklärung??
 
@ZECK: Falsch! Halo ist von Bungie, und als es die noch gab, gab's auch 'ne Mac-Version von dem Spiel. Schlecht sind die Nachfolger des ersten Teils bei weitem nicht! Aber nur für Windows...
 
@cmaus: Falsch! Halo waren alle drei Teile unter Microsoft released worden! Die PC/MAC-Version kam lange nach der XBOX-Version heraus, lange nach dem Aufkauf durch Microsoft und Halo 3 wurde kurz vor dem Verkauf von Bungie released. Bitte etwas umfassender informieren, bevor man etwas dementiert...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen