Adobe stellt seinen Flash Player in Version 10 bereit

Multimedia Der Software-Hersteller Adobe hat seinen Flash-Player in Version 10 veröffentlicht. Damit stellt das Unternehmen die neue Fassung nur einen Tag nach dem Erscheinen des Konkurrenten Silverlight 2 bereit. Die Software bietet mehrere neue Features, darunter Unterstützung für verschiedene Filter und Effekte, native 3D-Transformation und -Animation, eine verbesserte Audio-Verarbeitung sowie eine Hardware-Beschleunigung unter Zuhilfenahme der GPU.

Eine neue Text-Engine soll Web-Entwicklern mehr Möglichkeiten bei der Präsentation schriftlicher Inhalte bieten. Nach Angaben des Herstellers wurden verschiedene andere Programmkomponenten außerdem überarbeitet und verbessert.

Die neue Fassung des Flash-Player 10 setzt damit auch verschiedene Features um, die mit der Creative Suite 4 eingeführt wurden. Die Software steht ab sofort zum Download bereit. Neben Versionen für Windows und Mac OS X stehen zeitgleich auch Linux-Binaries bereit, darunter Portierungen für Ubuntu 7 und 8.

Download: Adobe Flash Player 10 (1,8 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,84
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden