Facebook ist nun fast komplett auf HTML5 umgestiegen - außer bei Games

Html5, Webtechnologie, Webstandard Bildquelle: W3C
Facebook verabschiedet sich weitestgehend von Flash. Das hat das Unternehmen jetzt angekündigt. Für Videos wird nur noch HTML 5 eingesetzt, nur bei den Spielen bleibt es erst einmal bei Flash - dafür verspricht das Netzwerk dort noch enger mit Adobe in Sachen Sicherheit zusammenzuarbeiten.
Facebooks Front-End Engineer Daniel Baulig hat jetzt in einem Blogeintrag erklärt, warum sich das soziale Netzwerk nun so weit wie möglich von der Flash-Technologie verabschiedet hat. Denn einmal abseits der Sicherheitsaspekte biete HTML5 eine Reihe an Vorteilen, so Baulig. Vor allem für die rasche Weiterentwicklung neuer Bedienhilfen, Funktionen und für Verbesserungen in der Performance.

Exploit-Kits des JahresExploit-Kits des JahresExploit-Kits des JahresExploit-Kits des Jahres

Dank HTML5 nun längere Videonutzung

"Von der Entwicklungsgeschwindigkeit, bis hin zur Barrierefreiheit bietet HTML5 uns eine Menge Vorteile. Der Wechsel auf HTML5 ermöglicht es uns bestens, auch weiterhin innovativ und schnell zu reagieren, und das angepasst auf die Größe von Facebook und all unseren umfangreichen Bedürfnissen." Mit HTML5 konnte Facebook nun neue Features in der Bedienung umsetzen. Die Videos starten schneller und zuverlässiger - was bereits zu einer längeren Nutzungsdauer geführt hat, schreibt Facebook.

Dabei hatte Facebook lange Zeit gehadert, sich tatsächlich von Flash loszusagen. Dabei hieß es, das HTML5 noch immer zu Problemen bei den Anwendern führen würde und man daher Schwierigkeiten für einen Wechsel sehe.

Bedenken ausgeräumt

"Wir haben vor kurzem unseren Flash-basierten Video-Player für alle Facebook-Web-Video-Oberflächen, einschließlich der Videos im News-Feed, auf den Seiten sowie den bei Facebook eingebetteten Video-Player auf HTML5 umgeschaltet", so Baulig. Die technischen Probleme und alle Bedenken für einen raschen Wechsel konnten ausgeräumt werden.

Nur bei den Spielen ist es weiterhin so, dass das Netzwerk Flash einsetzt. Dort arbeite man aber eng mit Adobe zusammen, um bei allen Gaming-Anwendungen Zuverlässigkeit und Sicherheit zu garantieren.

Das Ende beschleunigen

Adobe selbst hatte in diesem Jahr dazu aufgerufen, nun offene Standards wie HTML5 und WebGL der Flash-Technologie vorzuziehen und das Ende der Flash-Nutzung zu beschleunigen.

Siehe auch: Flash: Facebooks Sicherheitschef will offizielles End-of-Life-Datum

Download
Adobe Flash Player (Internet Explorer) - Browser-Plugin
Html5, Webtechnologie, Webstandard Html5, Webtechnologie, Webstandard W3C
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden