DSL-Flatrate für 0,- Euro im Monat

Breitband Die Provider scheint inzwischen keiner mehr aufhalten zu können. Nach unzähligen Tarifanpassungen will nun die Callando Internet GmbH aus Wiesbaden mit der "Callero Superflat" punkten. Nachdem die einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro bezahlt ist, sollen tatsächlich keine Kosten mehr anfallen.

Die für T-DSL 1000, 2000 und 3000 ausgelegte Flatrate hat keine Volumen- oder Zeitbeschränkung. Ein bestehender DSL-Zugang wird vorausgesetzt, wogegen keine Mindestvertragslaufzeit festgelegt ist. Die Verbindungstrennung nach ungefähr 24 Stunden ununterbrochener Verbindung dürfte soweit auch kein Problem darstellen, da der Zugang zum Internet sofort wiederhergestellt werden kann.

Leider ist die Flatrate auf Neukunden und auf diejenigen Personen beschränkt, die in den letzten 12 Monaten kein Angebot der Callando Internet GmbH nutzten. Doch nach vierwöchiger Inaktivität wird der Zugang automatisch deaktiviert, auch später könne er nicht aktiviert werden, so Callando.

Weitere Informationen: www.callero.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden