WinFuture Windows 7 SP1 Update Pack 32-Bit 2.42 (Voll)

Dies ist die zweite Version des WinFuture Update Packs für Windows 7 mit installiertem Service Pack 1 in der 32-Bit Edition. (Stand: 18.08.2014).

Hinweis: Wie wir berichteten, hat Microsoft das Update KB2982791 zurückgezogen. Aus diesem Grund haben wir das Update Pack für August aktualisiert und das entsprechende Update entfernt. Sollten Sie die Version 2.41 des Update Packs für Windows 7 in der Vollversion oder der Upgrade Version installiert haben, dann finden Sie weitere Informationen in unserem Artikel: "KB2982791 von Microsoft zurückgezogen, einfache Anleitung zur Deinstallation".


Hinweis: Dieses Update Pack installiert automatisch Internet Explorer 11. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das entsprechende Update in der benutzerdefinierten Installation abwählen.


Es sind alle sicherheitsrelevanten Patches enthalten, die Microsoft nach der Veröffentlichung des ersten Service Packs für Windows 7 zum Download bereitgestellt hat. Ideal wenn Sie ein oder mehrere neu installierte Windows Betriebssysteme auf den aktuellsten Stand bringen wollen, ohne die Updates einzeln herunterzuladen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Update Pack Website. Fragen können in unserem Forum im Bereich WinFuture-Tools » WinFuture Update-Pack gestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass Microsofts Service Pack 1 für Windows 7 installiert sein muss.
561 MB
667.548
Diesen Download empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hi UpdatePack Team,

ist es gewollt, dass die Namenskonvention von früheren UpdatePacks abweicht?
Bisher wurde vor einem ServicePack mit 1.xx nummeriert und mit SP1 dann mit 2.xx weiter gemacht.

Ansonsten vielen Dank und Grüsse
JerryTheMaus
 
@jerrythemaus: Danke für den Hinweis! Das ist tatsächlich nicht nach Plan gelaufen. Mit der nächsten Version werden wir die Namenskonventionen wieder in die richtige Spur bringen.
 
Hallo

Wie kann es sein installiere mein windows 7 neu und dann serviece pack 1 und dann euer update pack vollversion und dann zeigt mir microsoft noch über 400 mb sicherheitsrelevant ubdates an

Mfg
 
@Locke301275: Sind das wirklich sicherheitsrelevante Updates? Kannst Du da mal eine Liste machen (gern als Screenshot), den irgendwo hochladen und hier verlinken oder mir per Mail schicken? (Mailadresse ist im Impressum)
 
jupp... hab das gleiche problem
wie weit schaut windows eigentlich zurück nach updates?
bei mi rwaren es 95 mb die nachinstalliert werden sollten nach eurem pack
bin mir sicher alles zu haben durch euch aber nervt halt die dauerhafte meldung das was fehlt
geht mir auch mit diesem " tool zum entfernen bösartiger software " so
installier ich nie wird aber täglich gemeldet das ein uupdate fehlt
kann man das abstellen?
ansonsten: vielen dank für eure arbeit!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles