The Legend of Zelda: Link's Awakening - Trailer zum Switch-Remake

Spiele, Nintendo Switch, Switch, The Legend of Zelda, Zelda, Remake, Links Awakening Spiele, Nintendo Switch, Switch, The Legend of Zelda, Zelda, Remake, Links Awakening
Das Action-Adventure "The Legend of Zelda: Link's Awakening" ist vor knapp 26 Jahren für den Game Boy erschienen. Jetzt wird der Klassiker auf die Nintendo Switch gebracht. Dass es sich keineswegs um einen Virtual Console-Port, sondern um ein aufwendiges Remake mit wunderschöner 3D-Grafik handelt, zeigt Nintendo in einem ersten Trailer. Das Game soll in diesem Jahr erhältlich sein.

Schon seit einigen Monaten sind im Internet Gerüchte dazu aufgetaucht, dass Nintendo einen weiteren Zelda-Titel mit 2D-Steuerung für den Handheld-Hybriden plant. Dass sich dahinter eine Neuauflage von Link's Awakening verbirgt, kam für die meiste Zuschauer der gestrigen Direct-Präsentation doch eher unerwartet.
Nintendo Direct 14.02.2019Es ist offiziell: Der Game Boy-Klassiker... Nintendo Direct 14.02.2019...Link's Awakening wird 2019 in... Nintendo Direct 14.02.2019...3D-Grafik auf die Switch gebracht.

Überraschung gegen Ende der Direct-Präsentation

Das Spiel wurde nämlich erst ganz am Ende des Events gezeigt. Tatsächlich ist Nintendo hiermit eine positive Überraschung gelungen. Während das Game zuletzt auf dem Game Boy Color von pixeligen 2D-Texturen geprägt war, erstrahlt die Insel Cocolint, der Schauplatz von Links Abenteuer, in farbenfroher 3D-Grafik. Bereits auf dem Nintendo 3DS war dieses Konzept erfolgreich. Hier wurde die aus "A Link to the Past" bekannte Welt übernommen und in den Zelda-Titel "A Link Between Worlds" integriert.

Obwohl ein neues Zelda-Remake für die Fans der Spiele-Reihe schon ein Grund zur Freude sein dürfte, hat Nintendo in seiner Direct-Übertragung gestern Abend noch einige weitere Titel vorgestellt. In einem separaten Artikel haben wir einen Großteil der Ankündigungen zusammengefasst. Über den nachfolgenden Button könnt ihr direkt weiterlesen!

Nintendo Direct vom 13.02.2019 Alle neuen Ankündigungen im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich werd bekloppt! jetzt muss ich mir definitiv eine Switch kaufen. Da kommen echt Erinnerungen auf, was habe ich dieses Spiel als Kind rauf und runter gespielt. Mein absolutes Lieblings-2D-Zelda. Kanns kaum erwarten den Windfisch wieder zu treffen!
 
@FuzzyLogic: So in etwa hat meine Frau auch reagiert, als ich ihr den Link geschickt hab :D Jetzt darf ichs vorbestellen, sobalds möglich ist.
 
Genau das dachte ich mir eben nach dem Trailer auch.
Hach... das waren noch Zeiten...
 
Gänsehaut! Nach a Link to the Past mein lieblings Zelda. Und wird in der Serienbetrachtung zu unrecht viel zu selten erwähnt. Ich bin sehr begeistert
 
1:17: Was haben Gumbas in einem Zelda-Spiel verloren?
 
@Link: Die gabs schon in der ersten GB version allerdings nur in den Untergrundpassagen.
Es taucht auch diese Kugel an der Kette auf oder Dr Wright von Maxis oder diese Stachelblöcke die herunter Fallen.

Das ist keine Neu Erfindung des Remake
 
Franchise ausschlachten, immer wieder alter Wein in neuen Schläuchen, Fortsetzungen bis zum Abwinken. Remake reiht sich an Remake. wie viele Mario Spiele gibt es eigentlich? Wie viele Zelda Spiele, wie viele Pokémon Spiele, wie viele Super Bang Bros Spiele gibt es eigentlich? ist ja fast so schlimm wie bei EA.
 
@Skidrow: Jeder Titel stehts +80 Wertungen und eine Meta/Userscore von dem andere Träumen. Jeder Titel spielt sich anders. Also wo ist dein Problem?
 
@ThreeM: jeder Titel spielt sich anders? Dein Ernst?
 
@Skidrow: Ja das tut es. Und ja es ist mein ernst. Ausnahke war vielleicht Mario Galaxy 2 (Metascore 97...) das sich am ersten orientierte dies aber nochmal besser machte. Ansonsten bekommst du mit jedem Mario Game ein neues Jump and Run welches stehts mit innovativen und neuen Mechaniken daherkommt.

Ähnlich sieht ea bei Zelda aus. Selbst ein Mariokart hat immer alleinstellu gamerkmale die in jeder neuen Version anders sind.

Nintendo hat es einfach drauf seine Franchises frisch zu halten und immer wieder mit Evolution andera zu gestalten. Und das mögen die Spieler halt, deshalb verkaufen sich die Titel wie geschnitten Brot und kassieren regelmässig Topwertungen.
 
@ThreeM: ich muss dir wirklich recht geben. Gerade zuletzt hat Nintendo ein völlig neues Mario-Abenteuer herausgebracht, welches wirklich so gut wie gar nichts mit vorherigen Spielen zu tun hat: https://winfuture.mobi/video/19950

Dass jedes neue Mario Kart immer auch Alleinstellungsmerkmale in jeder neuen Version hat, lasse ich nur dann gelten, wenn du dies auch für call of duty bescheinigst.
 
@Skidrow: Zuersteinmal: Ich betreibe keinen whataboutism. Und Call of Duty hab ich nicht gespielt, daher kann ich nichts dazu sagen.

SMBWUD (auch ein 80+ Titel) ist ein prima Spiel, welches ich zur Zeit tatsächlich spiele und mir für die Switch nochmal geholt hab obwohl ich die WiiU fassung besitze. Hier hat Nintendo das Gameplay vorallem das Movement auf ein neues Level geholt und das Genre 2D Jump and Run neu definiert.

Durch den flussigen 3 Sprung und Walljumps bekommt das Spiel eine ganz eigene Dynamik was es vorallem auch für Speedrunner recht interessant macht. Das Auspüren der Münzen (alao die 3 Großen) motiviert dazu ein Level öfter als einmal zu besuchen. Wenn man das Timming und movement beherrscht, fühlt es sich an als würde man durch die Level tanzen, so flüssig geht es da zur Sache.

Die Switch version hab ich im übrigen gekauft weil ich das Spiel mag, die WiiU aber ziemlich beschissen ist. Bei der nervt mich das langsame Systemmenu.
 
@ThreeM: du bist ein Fan der Spiele, ist ja auch völlig okay. Aber aus objektiver Sicht sind die Änderungen minimal. Klar, wenn man 20 Jahre lang alle Mario Bros gespielt hat, fallen einem Nuancen auf.
Trotzdem kann ich seit Jahren kaum spielerische Innovation bei Nintendo feststellen. Innovation gibt es nur bei der Hardware.
 
@Skidrow: Das seh ich halt anders. Ja Super Mario Bros Wii U Deluxe ist quasi Teil 2 von Super Mario Bros Wii. Aber schon Mario Odyssey sticht wieder komplett raus, knüpft an Mario 64 an und erweitert dieses um diverse neue Möglichkeiten. Oder ein Mario Rabbit Kingdom das in kooperation mit Ubisoft entstanden ist. Ich meine wenn du über 25 Jahre lang ein Genre geprägt und dominiert hast, wird das seinen Grund haben, es gibt kein Jump and Run welches auch nur entfernt in die Region vordringt die Nintendo in dem bereich definiert hat. Rayman kommt dem vielleicht noch am nächsten. Ein Spiel muss auch garnicht immer neu und Innovativ sein, es geht um die Qualität und die Spielbarkeit.
 
@ThreeM: Qualität und Spielbarkeit habe ich auch nicht grundsätzlich kritisiert. trotzdem hat Nintendo mehrere Spielreihen, die sie immer wieder neu auflegen mit minimalen Veränderungen. Klar, sie haben fette Marken aufgebaut mit früher wirklich mal innovativen und mutigen Ideen. Aber die Zeiten sind vorbei.
 
@Skidrow: Da gibt es auch nicht mehr viel an Innovationspotenzial. Genres sind definiert, auch bei Indies wirst du nichts "Neues" mehr finden. Ich kann deine Kritik irgendwie schlecht nachvollziehen. Nur eine neue Marke heißt ja nicht direkt neues Spiel...
 
@ThreeM: hab ich auch nicht gesagt.
"Da gibt es auch nicht mehr viel an Innovationspotenzial." Na dann.
 
Na hoffentlich nehmen die eine unzensierte Version von Links Awakening als Grundlage für das Remake!
Die DX version war ja zensiert und hatte einige Text veränderungen gegenüber der GB Version.
Sachen wie die Hippo Dame und die Meerjungfrau wurde wegen den Amis zensiert und tauchten dann so in der DX Version auf.

Ideal wäre die Japanische Version als Remake Grundlage
 
@Liriel: Jetzt wird's interessant. Gibt es im japanischen Original etwa Sex & Gewalt? Kann ich mir bei Nintendo irgendwie gar nicht wirklich vorstellen.
 
@DON666:
Das nicht aber es gibt neben optischen sachen durch zb die Amis auch andere Text.
Wobei Sex kann man schon sagen da durch die Prüden Amis zb die Hippo Dame und die Meerjungfrau geändert wurden was bei uns mit der DX Version auch einzug hielt.

Es sind manche Texte geändert wurden oder haben in der Gb und in der DX Version anderen Inhalt und das auch noch durch verschiedene Länder Releases.
Da haben Texte im Japanischen ne völlig andere bedeutung als zb im Englischen oder in unseren Versionen

Namen wurden auch ein paar geändert zb fällt Geierwally und Struppie fielen dann in der VC Version auch weg.

Es sind nicht nur ein paar unterschiede sondern einiges.

hier sind in englisch die unterschieder gelistet.
https://tcrf.net/The_Legend_of_Zelda:_Link%27s_Awakening/Version_Differences
 
Erste Hauptaufgabe: Alle müssen mich wieder mit Dieb ansprechen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen