ThyssenKrupp und Microsoft präsentieren vernetztes System für Fahrstühle

ThyssenKrupp und Microsoft haben auf der CeBIT 2015 in Hannover gemeinsam ein vernetztes Wartungssystem für Fahrstühle vorgestellt. Über die Dienste von Azure werden verschiedenste Daten in der Cloud gesammelt, diese sind so von Technikern in Echtzeit auswertbar. Auf diese Weise sollen sich in Zukunft Defekte schneller erkennen und Ausfälle vermeiden lassen.
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen