Lost in Space - Teaser verrät das Startdatum der finalen Staffel

Netflix wird die Science-Fiction-Serie Lost in Space noch in diesem Jahr mit einer finalen dritten Staffel abschließen. Los geht es Anfang Dezember, wie der Streaming-Dienst nun zusammen mit einem ersten Teaser-Trailer bekannt gegeben hat. Die Odyssee der Robinsons verspricht zum Ende noch einmal ziemlich dramatisch zu werden.

In dem knapp zwei Minuten langen Teaser hören wir eine Übertragung von Will Robinson (gespielt von Max Jenkins), der sich offenbar nicht mehr so ganz davon überzeugt zeigt, den Rest seiner Familie noch retten zu können. Das Video zeigt den Jungen zusammen mit seinem treuen Roboter-Begleiter, die schnell geschnittenen Szenen offenbaren jedoch auch reichlich Gefahren für die Robinsons.

Lost in Space - Staffel 3 startet am 1. Dezember 2021 exklusiv bei Netflix. Ab diesem Datum stehen dann direkt alle verbleibenden Folgen zum Abruf bereit. Mit einer Fortführung der Geschichte über das Finale hinaus darf hingegen nicht gerechnet werden: In der Vergangenheit hatten die Macher bereits erklärt, dass die Serie von Anfang an in drei großen Kapiteln geplant war.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut, dass es endet! Nichts ist schlimmer,als etwas endlos auszuschlachten (Star Wars).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen