Dragon Age Absolution: Erster Trailer stimmt auf die Netflix-Serie ein

Netflix hat vor, auch in Zukunft beliebte Videospielreihen als Animationsserien umzusetzen: Nach etwa Castlevania oder Cuphead startet im Dezember Dragon Age: Absolution, das im selben Universum wie EAs erfolgreiche Rollenspielreihe einzuordnen ist. Jetzt gibt es den ersten richtigen Trailer zur Serie.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine bunt zusammengewürfelte Truppe bestehend aus Dieben, Kämpfern und Zauberern, die ein gefährliches Artefakt stehlen sollen: Wie der Trailer zeigt, handelt es sich dabei um das mit Blutmagie gefüllte Circulum Infinitus, das keinesfalls in die falschen Hände gelangen sollte. Eine besondere Rolle im Abenteuer wird zudem der Elfen-Kriegerin Miriam zuteil, die sich während der Mission den Traumata ihrer Vergangenheit stellen muss.

Netflix hat für die Serie eng mit dem Kreativteam von Bioware zusammengearbeitet, also dem Studio, das auch hinter der Videospielvorlage steckt. Dragon Age: Absolution startet am 9. Dezember 2022 mit zunächst sechs Folgen exklusiv bei Netflix.