Kodi bietet jetzt DRM-Unterstützung an, will Netflix und Co. anlocken

Kodi ist und bleibt einer der beliebtesten Media-Player, die ehemals als Xbox Media Center (XBMC) bekannte Software genießt auch aufgrund ihrer Open-Source-Natur großes Ansehen. Letzteres ist auch der Grund, warum Kodi immer wieder auch im ... mehr... Media Center, Kodi, Xbmc, Xbox Media Center Bildquelle: Kodi Media Center, Kodi, Xbmc, Xbox Media Center Media Center, Kodi, Xbmc, Xbox Media Center Kodi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Offizielle Addons gäbe es keine?
Amazon VOD, Netflix, SkyGo, DAZN sind AddOns die Inputstream/DRM nutzen
 
@Blue7: das sind aber keine Addons die direkt vom Anbieter (also offizielle Addons), oder?
 
@zoeck: das sind alles Addons von engagierten Nutzern. Und mit diesen Addons ist aufgrund der Widevine/Chrome Lösung kein FullHD/4K bei Amazon/Netflix möglich.
Aber es ist schön dass es überhaupt funktioniert.
 
@tavoc: FullHD und DD+5.1 ist sehr wohl bei Amazon und Netflix mit Kodi 18/Inputstream und den Addons möglich.
 
@Cipher: aber nur auf zertifizierten Android Geräten wie der Shield oder wenn man externe Player einbindet.
Ich würde jedoch gern die Playready/Widevine Zertifizierung gerne direkt in Kodi sehen (sofern das geht), meinetwegen als BLOB. Ich will nicht den Edge-Browser oder die Android-Apps einbinden müssen.
 
Feine Sache, schaue sehr viel Netflix und muss immer mein Windows tablet an den Fernseher anschließen um fullhd genießen zu können, obwohl ich einen raspberry+kodi habe.
 
solange es optional bleibt, also abschaltbar!
 
Amazon VOD, sollte 4k können, mit der richtigen Hardware.
Wurde so zumindest mal in einem Forum geäußert.
Da ich keinen 4k Fern habe, kann ich es nicht testen.
Amazon VOD läuft aber in FHD mit meinem 2400G ( Experten Einstellung/ Softwarerender) und auf nem PH x6 mit HD 5450. Beides Win10 (1709) Rechner.
Wenn da Mal was offizielles von Amazon, UnityMedia, usw. kommen würde, wäre das Begrüßungswert.
 
Warum Netflix, wenn es EvilKing, FreeFlix und wie se alle heißen gibt:)
 
Ich würde es auch begrüßen, wenn Netflix oder Amazon offliziell über Kodi verfügbar wäre. Die Addons von Drittanbietern funktionieren auch nur schlecht wie recht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen