Zuletzt Online vor 10 Jahren

skaven

Mitglied seit 19 Jahren

Artikel

  • 4

    Artikel
    geschrieben
  • 6.180

    Artikel
    Aufrufe

Kommentare

  • 295

    Kommentare
    geschrieben
  • 125

    Antworten
    erhalten
  • 282

    Likes
    erhalten
  • 25.03.14
  • 21:28
  • Artikel

Mega will mit einem Trick schnell an die Börse

@ThreeM: Kim Dotcom ist seit 1994 ein verurteilter Straftäter wegen Betrugs und Hehlerei. ;)

  • 07.01.14
  • 18:06
  • Artikel

Linksys relauncht Router-Klassiker mit Top-Technik

@RebelSoldier: Ich glaube da hat er was um die 70 oder 80€ gekostet. Was aber immer noch günstig war verglichen mit vergleichbaren anderen Geräten am Markt.

  • 07.01.14
  • 13:16
  • Artikel
  • +2

Linksys relauncht Router-Klassiker mit Top-Technik

Sieht für mich nach einer Totgeburt aus. Der WRT54G(L) war gerade aufgrund seines Preises so erfolgreich. Ein Router für 40-50€, der mit ein paar Anpassungen (OpenWRT, DDWRT, Tomato, ...) genau das tat was man wollte und sauber lief. Ein Preisanstieg von 500% macht das Gerät uninteressant für alle, die günstig einen guten Router haben wollen. Diese Leute greifen sowieso schon seit einiger Zeit zu den offenen TPLink-Geräten.

  • 12.12.13
  • 16:47
  • Artikel
  • +1

"Let's Play"-Videos: Kahlschlag auf YouTube droht

das Problem ist aber nicht neu. Kleine Let's Player haben das Problem schon länger. Selbst wenn Sie die Genehmigung der Publisher haben. GTA ist da ein gutes Beispiel. Die Let's Player müssen extrem drauf achten, welchen Radiosender sie laufen haben. Gerade GTA hat viel aktuelle Musik drin und das Erkennungssystem von YouTube bzw. den Rechteinhabern springt da sehr schnell an. der Unterschied zu früher ist jetzt halt nur, dass System auch für die MCN's aktiviert wurde. Um ehrlich zu sein finde ich das nichtmal so schlimm. Das schafft ein wenig Chancengleichheit auf dem Markt und ich kenne einige kleinere Let's Player die weitaus besser sind als die großen und denen kommt so etwas dann halt zu Gute. Vor allem, weil die die Problematik sowieso schon kennen und sich da nicht erst drauf einstellen müssen.

  • 12.12.13
  • 16:33
  • Artikel

U+C: Redtube-Abmahnwelle war erst der "Anfang"

Ich war ja gerade versucht bei RedTube in den Source zu schauen, wie die Videos dort "gestreamt" werden. Bin aber noch auf der Arbeit und da wäre das leicht unpassend. :D Aber wenn hier von Progressive Downloads die Rede ist, dann ist damit ein recht enges Feld abgesteckt. Das ist bei weitem nicht das gleiche wie Streaming. Progressive Downloading ist im Ansatz das gleiche wie der DivX-Webplayer macht, wo man die Dateien nacher im Temp findet und einfach nur die größte Datei rauskopieren und umbenennen muss um ein DivX-Video zu haben. Ich glaube nicht dass das bei dem RedTube-Player funktioniert.

  • 12.12.13
  • 16:28
  • Artikel

U+C: Redtube-Abmahnwelle war erst der "Anfang"

@iPeople: Im übrigen können sich Vodafone-Kunden verhältnismäßig sicher schätzen. Soweit ich ich informiert bin ist Vodafone einer der wenigen (und der einzige große) Anbieter, die keine IP-Adressen herausgeben. Mit der einfachen Begründung, dass diese nach Ablauf des Abrechnungszeitraumes (1 Monat) gelöscht werden. Die Telkos sind nicht verpflichtet die Daten länger vorzuhalten, da die Mindestspeicherfrist für nichtig erklärt wurde. Aber bitte nicht drauf verlassen. Das ist Hörensagen von der letzten IT-Sec-Konferenz auf der ich war.

  • 25.11.13
  • 13:09
  • Artikel
  • +2

WD Black²: SSD/Festplatten-Kombi ohne Finessen

@doubledown: Nicht zu vergessen, dass das Teil an Nvidia- und ASMedia-Controllern gar nicht erst funktioniert. ;)

  • 18.11.13
  • 09:26
  • Artikel

Blick ins Innere: iFixit zerlegt die Playstation 4

@Link: Falsch ist auch ungünstig.Ich wollte es diplomatisch formulieren.

  • 18.11.13
  • 09:25
  • Artikel

Blick ins Innere: iFixit zerlegt die Playstation 4

@Link: Ja, das stimmt schon. Spezialwerkzeug ist das nicht. Aber ist eben trotzdem nicht ganz üblich in der heimischen Werkzeugkiste.

  • 18.11.13
  • 09:08
  • Artikel

Blick ins Innere: iFixit zerlegt die Playstation 4

@Link: Ungünstige Formulierung. ;) Die PS4 unterstützt keine externen USB-Laufwerke (außer für Firmware-Updates glaube ich). Ansonsten sind es halt teure Ladebuchsen für die Controller, solange es keine weitere USB-Hardware für die Konsole gibt. Wobei ich mir vorstellen kann, dass z.B. Tastaturen auch funktionieren (gab es ja bei der PS2 auch schon).

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn