Zuletzt Online vor 8 Jahren

xcore7

Mitglied seit 13 Jahren

Kommentare

  • 361

    Kommentare
    geschrieben
  • 376

    Antworten
    erhalten
  • 991

    Likes
    erhalten
  • 26.12.15
  • 17:36
  • Artikel

Offenlegung von User-Accounts: Steam kämpfte mit Caching-Problem

Ach, deshalb war alles auf einmal auf Russisch und Spanisch. Sollte ich mein Passwort eigentlich ändern?

  • 27.04.15
  • 15:07
  • Artikel
  • +1

Apple erlaubt keine "Furz-Apps" auf seiner neuen Smartwatch

@witek: Witzbold. ;P

  • 22.04.15
  • 20:40
  • Artikel

LG G Stylo: 5,7-Zoll-Phablet mit Stylus & Mittelklasse-Ausstattung

Wieso müssen in süd Korea da immer irgendwelche Models mitpräsentiert werden? Ich finde das absolut nicht korrekt. Man will wohl die Männer anlocken, als Nebeneffekt bekommen die Mädels aber Imageprobleme. Kein Wunder, dass die plastische Chirurgie dort boomt. Aber heh, somit hilft ein Geschäftssektor dem Anderen!

  • 18.01.15
  • 14:15
  • Artikel
  • +1

Fast 12 Jahre verschollen: NASA entdeckt Beagle 2 auf dem Mars

@Deafmobil: Denk doch mal alleine nur an alle Wissenschaftler und Techniker, die nach über 11 Jahre im Dunkeln jetzt aufatmen können, dass alle Landesysteme, die sie entwickelt haben tadellos funktioniert haben und keine Kritiken mehr einstecken müssen. Schließlich ging man von einem Absturz und der totalen Zerstörung der Sonde aus und nicht von einem minimalen Defekt des Aufklappmechanismus der Solarpanele. Davon abgesehen kann jetzt aus Beagle 2 viel für die Zukunft gelernt werden.

  • 17.01.15
  • 05:55
  • Artikel
  • +2

Fast 12 Jahre verschollen: NASA entdeckt Beagle 2 auf dem Mars

Man kann schlecht sagen, dass man so kurz vor dem Ziel gewesen war, denn Beagle 2 ist nämlich (trotz sämtlichen Spekulationen, dass die Sonde komplett zerstört wurde) heil am Ziel angekommen. Es hätten sich nur die restlichen klemmenden Solarpanele entfalten und die Antenne freigeben müssen. Schade, dass Colin Pillinger seinen Lander nicht mehr sehen konnte...

  • 19.09.14
  • 14:53
  • Artikel

Media Markt will Eilige jetzt mit einem Drive-in zum Laden locken

@adrianghc: http://www.musikmarkt.de/Aktuell/News/Erster-Saturn-Xpress-Automat-am-Flughafen-Duesseldorf

  • 19.09.14
  • 14:31
  • Artikel
  • +1

Media Markt will Eilige jetzt mit einem Drive-in zum Laden locken

So wie Saturn ihre Kunden mit ihren exotischen Automaten locken?

  • 12.09.14
  • 12:35
  • Artikel
  • +1

iPhone 6 (Plus): Vorverkauf ist gestartet und der Ansturm ist groß

@GlennTemp: "Und wie erklärst du dir dann die extrem hohen Iphone Reselling und Trade-in Zahlen der letzten Tage, die alles sprengen, was zuvor dagewesen ist?" Und wie erklärst du mir wie du auf diese Frage gekommen bist? Die Leute die immer vorne mit dabei sein wollen sowie viele ältere iPhone Nutzer, aber auch Leute, die nur wegen dem größeren Display Android kauften werden sich jetzt ein iPhone 6 kaufen.

"Die, die ein kleines Display wollen [...]" Diese Leute, die ich meinte, wollen aber kein kleineres Smartphone mit geringerer Leistung als die großen Modelle. Deshalb kaufen sich diese Leute auch kein iPhone 5C oder Galaxy Mini. Blöd ist nur, dass sie sich jetzt mit dem iPhone 6 wohl oder übel damit abfinden müssen, dass es keine kleinere High End Smartphones mehr gibt.

  • 12.09.14
  • 12:01
  • Artikel
  • +1-1

iPhone 6 (Plus): Vorverkauf ist gestartet und der Ansturm ist groß

Als iPhone 5S Nutzer bietet mir das iPhone 6 abgesehen von einem größeren Display und ~30% schnellere Hardware keine Vorteile. Der Sprung vom iPhone 5 zum 5S war hardwaretechnisch gesehen wegen dem 64-bit Prozessor der doppelt so schnell arbeiten kann doch deutlich größer. Davon abgesehen gibt es viele Leute, die ein iPhone gerade eben wegen eines kleineren Displays, aber dennoch vorhandener High End Hardware kaufen. Diese Käufer wird Apple jedenfalls mit dem iPhone 6 verlieren.

  • 10.09.14
  • 14:07
  • Artikel
  • +1-1

Apple Watch: Smartwatch vorgestellt - Zwei Größen, neue Oberfläche

@RebelSoldier: Ich habe mich als Beispiel genommen. Ich finde es einfach lächerlich, dass man aufgrund der durchschnittlichen Armgrößen von beiden Geschlechtern die kleinere Variante expliziert für Frauen und die größere Variante expliziert für Männer anbietet. Man hätte einfach erklären sollen, dass es eine kleinere und größere Variante gibt. Mehr nicht. So wäre das weniger sexistisch. Das Problem ist natürlich nicht nur bei Apple präsent, aber meiner Meinung nach ist jeder Hersteller der so denkt einer zu viel.

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn