Desktops, Notebooks und Co.: Lenovo führt weltweiten PC-Markt an

Lenovo ist der Marktführer auf dem weltweiten PC-Markt. Der chinesische Hersteller setzte im Jahr 2021 84,02 Millionen Geräte ab und übertrumpfte damit Hewlett-Packard um etwa zehn Millionen Geräte. Gemeinsam decken Lenovo und HP damit knapp die Hälfte des globalen PC-Marktes ab. Dell sichert sich den dritten Platz auf dem Podium mit einem Absatz von knapp 60 Millionen PCs. Apple konnte die Verkäufe seiner Macs in den letzten fünf Jahren stetig steigern. Im Jahr 2021 kommt der kalifornische Konzern auf einen Absatz von etwa 25,98 Millionen Stück und steht somit knapp vor Konkurrent Acer (24,34 Mio. PCs). Der Marktanteil von Apple steigt von etwa 6,9 Prozent Ende 2020 auf gut 7,7 Prozent. Insgesamt wurden laut Daten von Gartner im vergangenen Jahr 339,78 Millionen PCs abgesetzt, knapp zehn Prozent mehr als im Vorjahr.
Quelle: Statista.com
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Infografik empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen