Die Revoluzzer unter den Parteien

Die anstehende Bundestagswahl und die darauf folgende Bildung einer neuen Regierung birgt für viele Parteianhänger:innen die Hoffnung auf einen politischen Wandel in Deutschland. Wie die Grafik auf Basis des ARD-DeutschlandTREND zeigt, wünschen sich vor allem AfDler:innen (58%) und die Anhängerschaft der Linkspartei (53%) einen grundlegenden Wandel. Von den Parteien mit guter Aussicht auf die Regierungsbildung gelten die Grünen am ehesten als "Revoluzzer" - 46 Prozent der Befragten, die die Grünen präferieren sehnen sich nach einem grundlegenden Wandel. Das Verlangen nach einer politischen Umorientierung dürfte in den meisten Fällen auf die bisherige Klimapolitik der Bundesrepublik zurückzuführen sein. SPD, FDP und die Union hingegen sind weniger an einem generellen Umdenken interessiert. Mindestens 70 Prozent der befragten Anhängerschaft dieser Parteien halten nur einige Kurskorrekturen für nötig.

Die Reformbereitschaft der deutschen Bürger:innen ist bei dieser Bundestagswahl deutlich höher, als dies 2017 der Fall war. Etwa ein Drittel der Befragten wünscht sich den grundlegenden Wandel - etwa 15 Prozentpunkte mehr als noch vor vier Jahren. Weitere 57 Prozent denken, Deutschland wäre mit Kurskorrekturen bereits ausreichend geholfen.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen