Super Mario Run: Nintendo-Spaß mit Online-Zwang

Apple, Iphone, iOS, Nintendo, Zoomin, Super Mario, Super Mario Run Apple, Iphone, iOS, Nintendo, Zoomin, Super Mario, Super Mario Run
Nintendo hat das erste Smartphone-Spiel mit seinem berühmten Klempner veröffentlicht: Super Mario Run ist ab sofort bei iTunes erhältlich. Android-Nutzer müssen sich hingegen noch ein wenig gedulden.

Bei Super Mario Run handelt es sich jedoch um keine Portierung eines Konsolentitels, sondern um ein vollkommen neues Spiel. Das Besondere: Super Mario Run lässt sich mit nur einer Hand spielen, denn Mario läuft automatisch und springt durch Berühren des Bildschirms in die Höhe.

In der kostenlosen Version stehen drei Levels zur Verfügung, weitere können hinzugekauft werden. Kritiker bemängeln, dass sich Super Mario Run nur mit bestehender Internetverbindung spielen lässt.

Super Mario RunSuper Mario RunSuper Mario RunSuper Mario RunSuper Mario RunSuper Mario Run

Dieses Video empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Online Zwang für ein Offline Spiel? Nein danke, das könne sie sich behalten.
 
@Lofi007: na das wäre ja noch verständlich um eben raubkopien vorzubeugen. aber das spiel an sich ist auch totaler schrott. klar es ist mario also super cool .... nein ist es nicht. es ist ein runner game wie es schon 1000 stück gab und selbst da ist es nicht das beste. verstehe nicht was daran so schwer ist ein paar buttons aunzublenden links rechts springen das reicht doch und schon wäre es fat ein echtes mario land. -.-'
 
@Tea-Shirt: .....und dann Konkurrenz zum 3DS.
Und genau das will ja Nintendo verhindern. Nicht kannibalisieren.
 
@tomsan: der ds verkauft sich schon seit jahren nur noch an 12 jährige und abgesehn davon das die ihre eltern nerven das sie neue spiele wollen wars das auch schon mit den euronen die dahinter stecken. smartphone ist ein riesen markt. niemand will so ein schrottigen ds mit schleppen mit mieser auflösung und hardware von vor 10 jahren. die dinger schaffen doch nichts wenns mal etwas aufwendiger wird von der grafik. sry für mich ist das elektro schrott. dann greif ich halt weiter auf advance und n64 emulatoren unter android zurück macht mehr spaß als alles was es sonst fürs smartphone gibt. ;)
 
@Tea-Shirt: soso.... ist ja nun fein für dich, dass du hier grafikfixierter bist.
Aber ich würde mir bestimmt nicht ein Spiel mit Touchscreen-Knöpfen spielen. Ziehe da richtige Buttons vor.

Und was genau meinst Du: die 12 jährigen sind "Schuld", dass Spiele GEKAUFT werden? Viel cleverer wäre es also, wenn man die halt so "findet"? Oder was meinst Du?

Oh und die "niemand" sind zwar rückläufig, aber noch immer einige Millionen verkaufte Einheiten. lst Nintendo ist da nicht so unzufrieden wie Du

;)
 
@tomsan: ja und warum ist nintendo dann kurz davor den bach runter zu gehen ? ja das ist natürlich geschmackssache. mit dem richtigen emulator hast du allerdings nicht das problem das du genau den knopf treffen musst. ganz davon abgesehn gibt es für 5 € bluetooth controller mit 6 oder 8 tasten die reichen für nes snes und alle gameboy varianten locker aus. bei n64 wird es wegen der C knöpfe dann etwas eng. ich meinte das die kaufkraft beim ds nicht die nutzer sind sondern die eltern. ich kenne niemanden der ein ds hat und schon arbeiten geht.
 
@Tea-Shirt: Naja, den Bach runter gehen sie nun nicht. Als Konzern stehen sie bedeutend stabiler da als zB Sony.

3DS verkauft sich wie geschnitten Brot, die letzte Konsole war ein enormer Erfolg.
Fakt ist aber nur, dass sie (marketingtechnisch) völlig bei der WiiU versagt haben

Ich kenne auch keinen der Arbeiten geht und sich Knöpfe an das Handy klebt ;)
 
@tomsan: eine firma zu nennen die tatsächlich noch schlimmer dran ist, ist jetzt aber kein gutes argument =D arbeite in nem großen elektro an und verkauf. und ich sag dir man bleibt auf dem ds sitzen. der neue ist ja schön und gut aber das bringt nichts wenn die alten spiele immer noch grottig aussehen. und ich bin sicher kein grafik fixierter mensch sonst könnte ich mir eben nicht erklären warum ich lieber zelda für gba mit nem emulator zocke als sowas wie nfs für android. was mega langweilig ist. ;) nicht drauf kleben sowas hier ;) in der bahn sitzen und erstmal ne runde ocarina of time oder so. und das ist bei weitem nicht so verpixelt via emulator als mit der ds auflösung http://www.ebay.de/bhp/bluetooth-gamepad
 
@Tea-Shirt: Och, "a Link betreten Worlds" war schon extrem stimmig. Auch die 3d Neuauflage a
Fand ich prima.

Aber von mir aus kann Nintendo gern hier mal einen hd-3ds rauskriegen. So ist das nicht. ;)
 
dieses dämliche gerenne in eine richtung ohne anhalten zu können... ich hasse solche dämlichen spiele.
 
@freakedenough: Man merkt das Du es schon gespielt hast.....
 
@freakedenough: Hab es auch noch am gleichen Tag gelöscht. Schade, hatte mich wirklich drauf gefreut
 
@freakedenough: @Androiduser Manuganu ist meiner Meinung nach das beste Spiel bzgl Steuerung am Smartphone.
 
Das Spiel ist online, da man im Rallye-Modus gegen andere antreten kann. Zumindest andere, die diese Runde mal gelaufen sind. Also irgendwie braucht das Game schon Datenaustausch, sonst funktioniert es nicht.
 
@Aaron 86: Das ist nur teilweise richtig. Was den Rallye-Modus angeht, hast du Recht, aber für den "Abenteuer-Modus" wäre eine dauerhafte Internetverbindung nicht notwendig. Der Gedanke seitens Nintendo war die Vermeidung von Piraterie. Durch den Online-Zwang soll sichergestellt werden, dass nur Spieler das Spiel nutzen können, die auch dafür bezahlt haben. Meiner Ansicht nach ist das allerdings eine Vorgehensweise, die ehrliche Käufer in einer Weise benachteiligt, die nicht in Ordnung ist. Das Spiel an sich gefällt mir gut, aber bislang hat mich auch der Online-Zwang von einem Kauf abgehalten. Die 10€ sind nicht das Problem, aber solche Gängelungen wie der Online-Zwang sind mir ein Dorn im Auge.
 
@Zaebba: irgendwie müssten es den Android-Hackern auch erschweren. Deshalb kommts auch später heraus. Nintendo muss sich da was sicheres ausdenken.
 
@wingrill9: Als ob es entsprechende Stores unter iOS nicht gäbe... Erinnere mich noch gut an meine iPhone-Zeit ...
 
@youcantstartvim: echt? Welche stores gibt es denn für aktuelle OS-versionen?
 
@youcantstartvim: na dann mal los...
 
@wingrill9: Unterstellung und Witz in einem?

Du tust ja gerade so, als würden Android Nutzer alles illegal laden.

Und Apple Nutzer kaufen alles brav mit der goldenen Kreditkarte...
 
@andi1983: wer kann, der kann.
 
@Aaron 86: Permanenter Datenaustauscht ist da aber nun nicht zwingend nötig. Man rennt doch nicht live!

Und warum muss dann das Solo-Spiel zwingend vor/ nach einer Level checken, ob man noch online ist? Als das ist ja nun nicht zwingend nötig, wenn es nur um den Datenaustausch für de Rallye geht, oder?
 
Spiele auf Smartphones sind doof.
 
@Menschenhasser: das Kommentar ist gude
 
@Menschenhasser: Ich würde um das Wort "viele" ergänzen.
 
Online Online Online... ich finds genervt. Bis der nächste wieder die Telekom zum ausfall bringt.. dann geht hier auch nichts mehr. Kopierschutz?? Dann lass euch was neues einfallen, aber nicht alles Online machen.. ist wie mit: ohne Wasser leben wir nicht mehr... es muss anders gehen! So oft wurden unsere Online Accounts versucht zu klauen, sensible Daten wie Konto Nr und alles in Geld für ein Online Account von hunderten Euros weg.. früher wars nicht so.. ja eher durch Cracks das Spiel umsonst bekommen.. ich weiß.. aber wer erstmal dein Account hat.. kann es zu arm werden kommen..
 
@Fabian_86: ja! Scheißen wir einfach ins Datenkabel!
 
@youcantstartvim: und was bringt das? Ich möchte wieder nen GameBoy haben.. Offline.. wenn man nicht auf Multiplayer steht, einfach einstecken und offline spielen.. ist euch das Online spielen so wichtig geworden?
 
@Fabian_86: Ehy mein Kommentar war nur ein Troll-Post und ironisch gemeint - wenn auch nicht besonders lustig. :D Sorry, 100% Zustimmung mit dir! Ich zocke übrigens auf nem 3DS (aktuell viel Mario Maker), weil ich da Herr über meine bezahlte Kopie bin - ohne DRM usw.

Auf dem Smartphone spiele ich gar nicht, weil mich Werbung und Onlinezwang auch ankotzen - dann zahle ich lieber für meine 3DS-Cartridge und habe Ruhe :)
 
@Fabian_86: Hey, ich habe mir rechtzeitig ( 2005) bei Ebay für rund 15Euro pro Stück 3 Gameboy Color gekauft als mein alter original GB den Geist aufgegeben hatte, dazu meine 1990 auf Gran Canaria für 70 DM geschossene 105 in 1 Cartrige. So spielt man Mario!
 
@Fabian_86: Zwecks Kopierschutz bräuchten sie sich überhaupt nichts einfallen lassen, weil die speziellen Gruppen diesen nach ein paar Tagen sowieso entfernt haben.

Dann sind wie immer die zahlenden Kunden die Blöden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen