Starlink: Battle for Atlas - Weltraum-Shooter mit modularem Spielzeug

Trailer, E3, Ubisoft, E3 2018, Starlink, Starlink: Battle for Atlas, Battle for Atlas Trailer, E3, Ubisoft, E3 2018, Starlink, Starlink: Battle for Atlas, Battle for Atlas
Ubisoft hat in Los Angeles Starlink: Battle for Atlas für die PS4, Xbox One und Nintendo Switch angekündigt. Das Besondere: Die Raumschiffe im Spiel lassen sich durch modulares Spielzeug und einen speziellen Controller-Aufsatz modifizieren.

Starlink entführt Spieler in das Sternensystem Atlas, in denen diese dann neue Welten ent­decken, andere Helden treffen und ihr eigenes Raumschiff anpassen können. Hierzu liegt dem Spiel eine spezielle Halterung für den Gamecontroller bei, auf den sich entsprechende Spielzeugraumschiffe aufstecken lassen. Die Ausrüstung dieser Raumschiffe ist durch weitere Bauteile anpassbar, wobei diese dann in Echtzeit in das Spiel übertragen werden. Spieler können so individuell angepasste Raumschiffe erstellen.

Für die Switch-Version hat Ubisoft eine zusätzliche Überraschung angekündigt: Dank einer Kooperation mit Nintendo findet auch Fox McCloud aus StarFox zusammen mit dem Arwing seinen Weg in das Spiel. Los geht es auf allen drei Plattformen am 16. Oktober 2018. E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und die gelddruckmaschine wird wieder angeschmissen. bei amiibo & co konnte man die recht detailierten figuren noch in die vitrine stellen, aber nen paar raumschiffanbauteile? ja super
 
Spielt lieber Crossout, da gibts die Teile im Spiel auch so und man muss sie nicht kaufen.
Abzocker!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen