Skull & Bones: Neues Piratenspiel von Ubisoft vorgestellt

Trailer, Ubisoft, E3, E3 2017, Skull & Bones Trailer, Ubisoft, E3, E3 2017, Skull & Bones
Skull & Bones ist ein neues Open-World-Online-Spiel, das sich eindeutig an den Seeschlachten des Piratenabenteuers Assassin's Creed: Black Flag orientiert, mit diesem jedoch inhaltlich nicht in Zusammenhang steht. Im goldenen Zeitalter der Piraten können Spieler gemeinsam Schiffe plündern und Angst und Schrecken im indischen Ozean verbreiten.

Zwar soll sich Skull & Bones auch allein spielen lassen, im Fokus steht aber ganz klar der Multiplayer, bei dem beispielsweise zwei Teams mit jeweils fünf Teilnehmern auf hoher See gegeneinander kämpfen. Nach einem erfolgreichen Beutezug können die Schätze dann gerecht aufteilt werden - oder ein Spieler stiehlt alles, muss dann aber mit den Konsequenzen leben.

Als Release-Zeitraum ist derzeit der Herbst 2018 (PC, PS4, Xbox One) angegeben. Vorher wird es eine Betaphase geben, für die man sich schon jetzt anmelden kann.

Skull & BonesSkull & BonesSkull & BonesSkull & BonesSkull & BonesSkull & Bones

E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hammer, gleich für die Beta registriert :)
 
Offensichtlich inspiriert von Sea Of Thieves. Macht aber nichts, je mehr Piratenspiele umso besser.
 
@Toddi: Ich denke, dass Spiel ist eher "inspiriert" von AC4: Black Flag. Ubisoft hatte damals auch eine online Befragung bezüglich des Interesses an einem eigenständigen Piratenspiel durchgeführt. Das scheint wohl groß genug gewesen zu sein.
 
@LotuSan: Ja ich denke auch das dass von Ubisoft eher auf AC4 zurückzuführen ist. Jedoch ist die Spielemechanik sehr nahe an Sea of Thiefs angelehnt. Jedoch muss man sagen ein Spiel mit "Realen Chars" wirkt fast noch besser als ein offensichtliche "animiertes" Game. Die Frage ist zu gut erletzt wie sind die Spiele umgesetzt. Und was gefällt den User mehr. Ich muss sagen ich werde beide antesten und bei dem mit der besseren Umsetzung bleiben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen