Fallout 76 - Gamescom-Trailer rückt den Basis-Bau in den Mittelpunkt

Trailer, Gamescom, Online-Spiele, Bethesda, Online-Rollenspiel, Gamescom 2018, Fallout 76 Trailer, Gamescom, Online-Spiele, Bethesda, Online-Rollenspiel, Gamescom 2018, Fallout 76
Bethesda hat anlässlich der Gamescom einen neuen Trailer zu Fallout 76 veröffentlicht. In diesem dreht sich alles um den Basis-Bau mit dem mobilen Produktionssystem, das jedem Spieler zur Verfügung steht.
Fallout 76In Fallout 76 ... Fallout 76... können Spieler ... Fallout 76... ihre eigene Basis bauen
In der offenen Online-Welt von Fallout 76 spielt der Aufbau einer eigenen Basis eine entscheidende Rolle, denn an diesen Rückzugs­punkten finden Spieler etwa Schutz und Heilung. Behilflich dabei ist das Computer-Assistenzsystem für mobile Produktion oder kurz: C.A.M.P. Diese moderne Werkbank erleichtert das Errichten individueller Gebäude an beliebigen Punkten auf der Karte.

Wie im Video zu sehen, kann die eigene Basis auch schnell wieder abgebaut und an einen anderen Ort verschoben werden. Dies ist etwa dann notwendig, wenn sich der alte Ort als zu gefährlich herausstellt oder durch einen nuklearen Angriff verstrahlt wurde. Gamescom-Special Alle News zur Spielemesse in Köln
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Perfekt, genau das, was ich im letzten Teil schon gehasst hab
 
@username: signed
 
Bis auf das "Umziehen" via C.A.M.P sieht mir das doch 1zu1 wie Fallout 4 aus. Gleiche MG Modelle, gleiche Verteitigungsstellungen, gleiche "Arbeitstationen". Hoffe Sie haben das Handling verbessert, in Fallout 4 schwebte früher oder später alles in der Lufter oder war im Boden versenkt....Wer will keinen Schutt, Erde und Pflanzen in seinem Wohnzimmer haben? Das Baulimit haben Sie hoffentlich auch abgeschafft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen