Neun praktische Tipps und Tricks zur neuen MIUI 9

Smartphone, Android, Xiaomi, Daniil Matzkuhn, tblt, MIUI, Tipps, Tipps und Tricks, Tricks, Mi6, Xiaomi Mi6, MIUI 9, Xiaomi Miui Smartphone, Android, Xiaomi, Daniil Matzkuhn, tblt, MIUI, Tipps, Tipps und Tricks, Tricks, Mi6, Xiaomi Mi6, MIUI 9, Xiaomi Miui
Der chinesische Hersteller Xiaomi hat nicht nur das aktuelle Topmodell Mi6, sondern auch zahlreiche weitere seiner Android-Smartphones mit der neuen Benutzeroberfläche MIUI 9 ausgestattet. Unser Kollege Daniil Matzkuhn zeigt neun nützliche Tipps und Tricks zum Software-Update, die vielleicht noch nicht alle Nutzer kennen.

Navigationstasten anpassen

Über die Einstellungen des Smartphones ist es möglich, die Reihenfolge und die Funktionen der Navigationstasten anzupassen. Dabei lassen sich auch Funktionsverknüpfungen er­stel­len und etwa ein Schnellzugriff auf die Kamera einrichten.

Zu den vielen Neuerungen von MIUI 9 gehört eine Split-Screen-Funktion, die über die Multitasking-Seite erreichbar ist und mit der sich zwei Apps gleichzeitig anzeigen lassen. Versetzt man das Smartphone in den Lautlosmodus, lässt dieser sich über einen Timer nach einer bestimmten Zeit automatisch wieder abschalten. Andersherum kann der Lautlos­modus auch zu bestimmten Zeiten selbstständig aktiviert werden.

Dual-App-Modus

Vor allem Nutzer von Instant-Messengern profitieren vom Dual-App-Modus, in dem das Handy zwei Instanzen einer App ausführen kann. Diese lassen sich dann mit unterschiedlichen Benutzeraccounts einrichten. Etwas weiter geht die Funktion "Second Space", die einen zweiten getrennten Bereich auf dem Smartphone einrichtet - das ist etwa dann praktisch, wenn man eine private und berufliche Nutzung sauber trennen möchte.

Zu den weiteren Besonderheiten von MIUI 9 gehören eine App zum Entfernen von Datenmüll und Schadprogrammen, ein Recorder zum Aufzeichnen von Bildschirmvideos, ein zusätzlicher Software-Button mit Schnellzugriff auf bis zu fünf Funktionen und die Möglichkeit, auf dem Homescreen mehrere Apps zu markieren und diese dann gleichzeitig zu verschieben.

Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen