ZenFone 3 Max: Das Akku-Wunder von Asus im praktischen Test

Smartphone, Android, Asus, ValueTech, ZenFone 3 Max Smartphone, Android, Asus, ValueTech, ZenFone 3 Max
In der ZenFone-Reihe von Asus ist unter anderem auch das Modell ZenFone 3 Max zu haben. Inzwischen ist das ursprünglich für 219 Euro gestartete Modell noch einmal ein Stück im Preis gefallen und ist nun auch schon um einiges günstiger zu haben. In Verbindung mit dem großen Akku könnte es somit für alle interessant sein, die gelegentlich längere Zeit ohne Stromanschluss auskommen müssen.

Asus ZenFone 3 MaxAsus ZenFone 3 MaxAsus ZenFone 3 MaxAsus ZenFone 3 MaxAsus ZenFone 3 MaxAsus ZenFone 3 Max

Die Kollegen von ValueTech TV haben das Gerät daher noch einmal vor die Kamera geholt und auf Herz und Nieren getestet. Dabei zeigte sich, dass der 4.100 mAh-Akku insbesondere in Verbindung mit der sparsamen Hardware einen absoluten Pluspunkt darstellt. Schwach hingegen sind die verbauten Lautsprecher - ohne Kopfhörer geht hier also nichts.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kaufe doch heute kein Gerät mehr, das ein 18 Monate altes OS hat, selbst wenn da irgendwann mal 7.0 kommt, ist damit das Ende der Fahnenstange erreicht. heute sollte es mindestens Nougat sein, so das evtl. mal ein update auf "O" zu erhoffen wäre. Unglaublich diese Hersteller, und dann wundern über 1% Marktanteil.
 
@Alfred J Kwack: Für 200€ darfst du da nichts erwarten. Es wäre ja schon schön wenn es die monatlichen Sicherheitspatches geben würde. Auf ein Update brauchst du da nicht hoffen, kostet alles nur Geld.
 
Als größter Pluspunkt der Akku, und zu dessen genauen Laufzeiten keine Tests?

Laut notebookcheck unter Volllast 5:01h, bei WLAN-Betrieb 13:34h, Idle 24:22h.

Armselig, verglichen mit einem vier Jahre alten Blackberry Z30 mit 2880mAh, das in den selben Tests 5:40h, 16:54h und 30:50h schafft.

Auch kein Wunder, das Blackberry zieht 3,6W bei Volllast, das Asus knapp 6,6W. Unterm Strich also eine Fehlkonstruktion von Asus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen