Samsung Galaxy Tab A 10.5 - Das neue Familientablet im Hands-on

Android, Tablet, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Mobile, Galaxy Tab, NewGadgets, Johannes Knapp, Galaxy Tab A, Galaxy Tab A 10.5, Samsung Galaxy Tab A 10.5 Android, Tablet, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Mobile, Galaxy Tab, NewGadgets, Johannes Knapp, Galaxy Tab A, Galaxy Tab A 10.5, Samsung Galaxy Tab A 10.5
Mit dem Galaxy Tab A 10.5 bringt Samsung noch in diesem Monat ein neues Android-basiertes Tablet auf den Markt, welches der südkoreanische Konzern in erster Linie als "Familientablet" vermarktet und das so vor allem im Entertainment-Bereich Verwendung finden dürfte. Unser Kollege Johannes Knapp hat sich das Tablet ein wenig genauer angeschaut.
Samsung Tab A 10.5Das Galaxy Tab A 10.5 ... Samsung Tab A 10.5... ist ein Android-Tablet ... Samsung Tab A 10.5... für die ganze Familie
Wie es sich bereits aus der Produktbezeichnung erschließen lässt, ist das Samsung Galaxy Tab A 10.5 mit einem 10,5 Zoll großen Display ausgestattet. Dieses hat eine Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln. Unter der Haube stecken ein Qualcomm Snapdragon 450, 3 GB RAM sowie 32 GB Speicherplatz. Der Akku hat eine Kapazität von 7300 mAh und beide Kameras lösen mit acht beziehungsweise fünf Megapixeln auf.

Wollen mehrere Familienmitglieder das Tablet nutzen, lassen sich einzelne Benutzerkonten anlegen. Auch ein Kindermodus ist vorhanden, in dem dann bestimmte Funktionen gesperrt sind. Zum Start am 27. August 2018 wird es das Tablet in den Farben Grau und Schwarz zu einem Preis von 329 Euro für das WLAN-Modell und 389 Euro für die LTE-Variante geben.

Galaxy Tab 10.5 - Spezifikationen
Display 10,5 Zoll Led (1920 x 1200)
Prozessor Snapdragon 450 Octa Core (1,8 GHz)
Arbeitsspeicher 3 GB RAM
Interner Flash-Speicher 32 GB
Auflösung Hauptkamera 8 Megapixel
Akku-Kapazität (mAh) 7300
Gewicht (Gramm) 529
Maße 260 x 161,1 x 8 mm
Preis WLAN und LTE 329 / 389 Euro
Mehr von Johannes: NewGadgets.de NewGadgets auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hä? Das ist neu? Ich habe eins von 2016. Specs sind auch nicht neu. Allerdings habe ich 16 GB Speicher. Und nen ARM Cortex A53, auch 8 Kerne, bis 1,53 MHz.
 
Glaub mit dem Tab 10.1 mit 32GB Speicher für 170€ habe ich alles richtig gemacht.
 
Viel zu teuer. Mein Medion Lifetab P9702 hat zwar nur 9,7", dafür aber ein tolles 2048x1536 Display, und es hat nur 149,- Euro gekostet. Schade, dass es sowas nicht auch von Samsung in einer ähnlichen Preisklasse gibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen