Motorola Moto G6: Die neue Mittelklasse im ausführlichen Hands-on

Smartphone, Android, Video, Test, Hands-On, Motorola, Hands on, Review, Daniil Matzkuhn, Motorola Moto G, Moto G6 Smartphone, Android, Video, Test, Hands-On, Motorola, Hands on, Review, Daniil Matzkuhn, Motorola Moto G, Moto G6
Motorola betreibt mal wieder Modellpflege und erweitert sein Mitteklasse-Angebot um das Moto G6, das zusammen mit den Modellvarianten Moto G6 Plus und Moto G6 Play ab Anfang Mai verfügbar sein wird. Hier zeigen wir euch im ersten ausführlichen Hands-on-Test unseres Kollegen Daniil Matzkuhn von TBLT.de, was ihr von dem neuen Moto-Familienmitglied erwarten könnt.
Motorola Moto G6Das Moto G6... Motorola Moto G6...bringt alles mit... Motorola Moto G6...was Mittelklasse ausmacht

Eine neue Moto-G-Familie

Mit den Modellen der G-Serie hat sich Motorola in den letzten Jahren einen Platz im Markt für Mittelklasse-Handys erstritten, der auch in diesem Jahr wieder mit neuen Modellen verteidigt werden soll. Mit der sechsten Generation greift das Unternehmen viele der aktuellen Trends auf, kratzt mit einem Preis von 249 Euro für das Basis-Modell aber an der Einsteiger-Klasse.

Wie ihr in unserem Video erfahrt, wird es auch noch eine Version des Moto G6 geben, die exklusiv bei Amazon vertrieben wird und neben 4 GB RAM auch noch 64 GB Speicher mitbringt - bei 1 GB mehr Arbeitsspeicher und verdoppelten Hauptspeicher ist dieser Aufpreis auf jeden Fall eine Überlegung wert. Mit dem Moto G6 Plus für 299 Euro und dem Moto G6 Play für 199 Euro deckt man dann auch noch alle Kunden ab, die etwas mehr haben wollen oder denen etwas weniger auch genügt.

Hardware zwar verbessert aber nicht Spitze

Auch Motorola setzt beim 5,7-Zoll-Display auf das aktuell beliebte Seitenverhältnis 18:9, lässt am Rand aber deutlich mehr Platz als viele andere Modelle und baut den Fingerabdrucksensor im Kinn des Geräts ein. Trotz der nicht allzu kompakten Bauweise lässt sich das Gerät aber auch noch mit einer Hand relativ gut bedienen. Dank IPS-Technologie gefallen uns Farbdarstellung und Blickwinkelstabilität sehr gut.

Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6
Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6Motorola Moto G6

An der Front finden sich dann noch ein paar Eigenheiten, die so in anderen Modellen eher selten anzutreffen sind. Motorola verbaut neben der 8-MP-Selfiecam einen LED-Blitz, darüber hinaus wird der einzige Lautsprecher des Geräts direkt hinter der Ohrmuschel verbaut. Auch das Mikrofon sitzt direkt auf der Front und nicht wie bei fast allen Herstellern im Rahmen. Ein weiteres kleines Detail: Den Alurahmen löst der Hersteller ohne die sonst typischen Linien für die Antennen.

Alle weiteren Daten und den WinFuture-Preisvergleich zum Motorola Moto G6 und den Schwestermodellen Moto G6 Plus und Moto G6 Play findet ihr im Anhang:

Moto G6 Moto G6 Plus Moto G6 Play
Display 5,7 Zoll, Full-HD+, 1080p, 18:9 5,9 Zoll, Full-HD+, 1080p, 18:9 5,7 Zoll, HD+, 720p, 18:9
Prozessor Qualcomm Snapdragon 450 Qualcomm Snapdragon 630 Qualcomm Snapdragon 430
Arbeitsspeicher 3 GB / 4 GB 4 GB 3 GB
Interner Speicher 32 GB / 64 GB 64 GB 32 GB
Hauptkamera 12-MP- und 5-MP-Dual-Kamera, ƒ/1.8-Blende 12-MP- und 5-MP-Dual-Kamera mit Dual-Pixel-Autofokus-Technologie, ƒ/1.7-Blende 13 MP mit Phasen­erkennungs­auto­fokus, ƒ/2.0-Blende
Frontkamera 8 MP 8 MP 8 MP
Akku 3000 mAh 3200 mAh 4000 mAh
Konnektivität 4G LTE, GSM/EDGE, 802.11 a/b/g/n 2,4 GHz + 5 GHz, BT 4.2, NFC 4G LTE, UMTS/HSPA+, GSM/EDGE, 802.11 a/b/g/n/ac 2,4 GHz + 5 GHz, BT 5.0, NFC 4G LTE, UMTS/HSPA+, GSM/EDGE, 802.11 b/g/n 2,4 GHz, BT 4.2, NFC
Maße 153,8 x 72,3 x 8,3 mm 160 x 75,5 x 8,0 mm 154,4 x 72,2 x 9 mm
Gewicht 167 g 167 g 175 g
Farben Deep Indigo, Black, Blush, Silver Deep Indigo, Black Deep Indigo, Silver
Software Android 8.0 Oreo Android 8.0 Oreo Android 8.0 Oreo
Features Fingerabdrucksensor, Entsperren per Gesichtserkennung, Moto Key, USB Typ-C, Dual-SIM Fingerabdrucksensor, Entsperren per Gesichtserkennung, Moto Key, USB Typ-C, Dual-SIM Fingerabdrucksensor, moto key, Micro USB, Dual-SIM
Preis 249 Euro 299 Euro 199 Euro
Mehr von Daniil: TBLT.de TBLT.de auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wünschte mir, dass die Displays bei der G Serie nicht immer größer werden würden. Bei drei Modellen der G Serie erstaunlich, das alle bei 5,7" oder höher liegen. Kauft wirklich niemand mehr Smartphones um die 5,2" herum?
 
@Stefan1200: 5,5" 5,7",5,9" sind gängig. Hatte schon 5,7" Geräte aber war mir noch zu klein :). Das nächste Smartphone wir bei mir mindestens 6" und mehr werden da mir 5,5" zu klein sind.
 
@Stefan1200: Du musst bedenken, dass die Geräte 18:9 Displays haben. Zudem hat Lenovo/Motorola die Ränder verschmälert. Effektiv dürften die kaum größer sein als ein 5,2" 16:9 Gerät mit Standardrändern. Selbst das iPhone X mit seinen vermeintlich riesigen 5,8" bei 18:9 ist kaum größer als das iPhone 8 mit 4,7" bei 16:9.
 
@Cheeses: Naja, bei den Rändern bin ich ja auch altmodisch, ich mag keine Smartphones, die quasi keine Ränder mehr haben. Nicht ohne Grund habe ich mir vor einigen Monaten das HTC U11 (5,5" mit Rand) als neues Smartphone ausgesucht. Auch wenn ich jetzt darüber fluche, da HTC keine Sicherheitsupdates ausliefert (Stand November 2017).

Aber ich kann verstehen, warum andere gerne ein größeres Smartphone möchten. Ich wünschte nur, wenn man schon gefühlt dutzende Modelle als Hersteller auf dem Markt haben muss, das man dann auch verschiedene Display Größen sowohl im Low Budget, als auch Oberklasse, anbieten könnte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen