Kraftwerk aus der Handtasche: Windmühle erzeugt Strom

Crowdfunding, Energie, indiegogo, Energieversorgung, Erneuerbare Energien, Windenergie, Regenerative Energie, Revolt Wind Turbines, Revolt Crowdfunding, Energie, indiegogo, Energieversorgung, Erneuerbare Energien, Windenergie, Regenerative Energie, Revolt Wind Turbines, Revolt
Das Windkraftwerk Revolt soll all jenen helfen, die ihr Smartphone oder andere Technikgeräte auch ohne Zugang zu einer Steckdose aufladen möchten. Dank seiner kompakten und einfachen Bauweise kann Revolt problemlos transportiert und schnell aufgebaut werden.

Revolt produziert genügend Strom, um etwa ein Smartphone oder Tablet aufzuladen. Bei größerem Energiebedarf können auch mehrere Windräder miteinander verbunden werden. Anders als etwa Ladegeräte mit Solarzellen funktioniert Revolt auch - oder gerade - bei schlechtem Wetter.

Derzeit suchen die Verantwortlichen hinter dem Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern, bislang sind sie aber noch weit vom anvisierten Finanzierungsziel von 20.000 US-Dollar entfernt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
20000 und es fehlen noch 19822 ^^ die nehmen sich doch selbst nicht ernst! Das macht jede Technische Uni für 0€ und stellt die Pläne ins Internet zum Selbstdrucken ^^

oder auf Ebay für 50€ :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen