GPD Win: Multifunktions-Handheld mit Windows 10 im Hands-on

Ces, Hands-On, Hands on, CES 2017, GPD WIN Ces, Hands-On, Hands on, CES 2017, GPD WIN
Auf der CES findet sich unter dem Namen GPD Win ein Gerät, das sich anschickt, die eierlegende Wollmilch-Gaming-Sau der Technik-Branche zu werden. Hier finden kompletter Windows-10-PC in einem Handheld-Gehäuse mit integriertem Controller zusammen.

Windows Handheld

Seinen Start nahm das Projekt GPD Win mit einer Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo, verantwortlich für das neuartige PC-Konzept zeigt sich dabei die Firma Gamepad Digital, die bereits im Bereich der Konsolen-Handhelds aktiv war. Unter dem Namen GPD Android hatte man im selben Format bereits ein Android-System vorgestellt, der Nachfolger wurde jetzt mit einem vollwertigen Windows 10-Betriebssystem ausgerüstet - damit werden alle Emulatoren und Spiele unterstützt, zumindest soweit die Hardware diese antreiben kann.

Nutzer können Inhalte beim GPD Win auf einem 5,5 Zoll IPS-HD-Display mit einem kapazitiven Touchscreen wiedergeben. Für den Antrieb ist in dem auf der CES 2017 gezeigten Modell ein Atom x7 Z8700 SoC von Intel verantwortlich, ein Quad-Core-Chip der unter anderem im Surface 3 für Leistung sorgt und mit 1,6 GHz Basistakt seinen Dienst tut. Dazu kommen 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Platz für Daten auf eMMC-Flash-Speicher, per SD-Karte ist eine Erweiterung um 128 GB möglich.

Eingabevielfalt

Für die Nutzung der Gamepad-Funktion haben die Entwickler einen Schalter in das Gehäuse integriert, der den Wechsel zwischen verschiedenen Modi ermöglicht. Neben der Möglichkeit Analogs-Sticks, Steuerkreuz und Tasten wie üblich zur Steuerung von Spielen zu nutzen, ist es so beispielsweise möglich, die Maus über die Analog-Sticks anzusteuern, die Schultertasten übernehmen dann die Funktion des rechten und linken Mausklicks. Mit "Direct Input" können dann beispielsweise ältere Spiele oder Emulatoren angesteuert werden.

GPD WINGPD WINGPD WINGPD WINGPD WINGPD WIN
GPD WINGPD WINGPD WINGPD WINGPD WINGPD WIN

Im Gehäuse wurde zudem eine vollwertige Tastatur im Mini-Format integriert, die mit einigen Funktions-Tasten ausgerüstet wurde. So findet sich auf der rechten Seite beispielsweise eine Xbox-Taste. Auf der Rückseite des Geräts sind auf beiden Seiten jeweils zwei Schultertasten zu finden, außerdem platziert Gamepad Digital hier alle Anschlüsse. Neben USB 3.0 und Micro-HDMI findet sich hier auch noch ein USB-Typ-C-Port der auch USB 3.0-kompatibel ist. Zu guter Letzt ermöglicht ein Schalter auf der Unterseite des Geräts die manuelle Steuerung der Lüftergeschwindigkeit. Mit vorinstalliertem Windows können Kunden den GPD Win für 435 Euro erwerben.

CES 2017: Alle Neuheiten direkt aus Las Vegas
Dieses Video empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wohoooo.. HTC advantage!.. bissl kleiner(bezel) und zum sliden und ihr habt das Surface Phone
 
Ich versuche mir vorzustellen, für wen dieser Hardware-Zwitter ist. Mir fällt kein Nutzerkreis ein. Und es sieht sowas von altbacken aus... XD
 
@Tjell: Ist vielleicht ganz nett um abends im Bett spiele vom PC oder XBOX zu streamen...
Aber dafür ist mir das Gerät zu teuer.
 
wasn mit Forza ? GoW ? wird alles nicht laufen... und dafür soviel geld ???...dann lieber eine Xbox One/PS4
 
@DerZero: Weder Forza noch GoW laufen auf der PS4. Dann doch lieber eine Xbox One. ;)
 
Grad mal nach dem Prozessor gegoogelt.
Zitat:
Unter Windows werden sich Anwender deshalb weiter auf sehr alte und anspruchslose Spiele beschränken müssen, wohingegen moderne Android-Games auch in hohen Auflösungen zumeist flüssig dargestellt werden. Videos kann die GPU auch in 4K/H.265 problemlos wiedergeben.

(Quelle: http://www.notebookcheck.com/Intel-Atom-x7-Z8700-SoC.138041.0.html)
 
Ein neuer eePC, das hatten wir doch schon einmal
 
Das ganze Spiele-Zeugs samt Stuerknüppel weg, Mobilfunk rein und schwupps hätte man einen neuen Nokia Navigator.
Es wäre zu schön um wahr zu sein!
 
ch habe es seit November, und muss sagen, pc spiele, super cool, mit kleinen tricks funktionieren auch mega spiele wir Mortal Kombat 9 , Street Fighter 5 Resident Evil 6, Tomb Raider und co, Bei den Emulatoren muss ich sagen, bis zu ps1 super, game Cube geht auch noch, ps2 und dreamcast laufen sehr langsam, aber ansonsten eine Super Console mit Win 10
Kommentar abgeben Netiquette beachten!