Alcatel zeigt günstige Smartphones ab 69 Euro auf der IFA

smartwatch, Ifa, Hands-On, Wearables, Lutz Herkner, IFA 2015, Alcatel, Pop Up, Pop Star, Go Play, Go Watch, Pixi First smartwatch, Ifa, Hands-On, Wearables, Lutz Herkner, IFA 2015, Alcatel, Pop Up, Pop Star, Go Play, Go Watch, Pixi First
Alcatel hat gleich eine ganze Palette neuer Smartphones zur IFA 2015 nach Berlin mitgebracht. Unser Kollege Lutz Herkner war vor Ort und hat sich die Highlights einmal genauer angesehen. Dazu gehören gleich vier neue Smartphone-Modelle ab 69 Euro und eine Smartwatch.

Das Go Play ist ein nach IP67 zertifiziertes Smartphone, das somit staub- und wasserdicht ist und sogar Stürze aus anderthalb Meter Höhe übersteht. Allerdings ist dafür der Akku fest verbaut und kann nicht ausgetauscht werden. Das 5 Zoll große Display hat eine Auflösung von 720 x 1280 Pixeln. Die Go Watch ist ebenfalls wasserdicht und lässt sich nahezu komplett zerlegen. Cover und Armbänder sind daher austauschbar. Über die verbauten Sensoren lässt sich beispielsweise der Puls messen.

Beim Pop Star und beim Pop Up kommen vor allem Freunde abwechslungsreicher Designs auf ihre Kosten. Beide Geräte sind zu günstigen Preisen erhältlich, allerdings sollte man dafür auch nicht die neueste Technik erwarten. Einsteiger erhalten demnächst außerdem das Pixi First, das mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69 Euro in den Handel kommt. Weitere Details können dem Video entnommen werden.

Alcatel One Touch WatchAlcatel One Touch WatchAlcatel One Touch WatchAlcatel One Touch WatchAlcatel One Touch Go PlayAlcatel One Touch Go Play
Alcatel One Touch Go PlayAlcatel One Touch Pop UpAlcatel One Touch Pop StarAlcatel One Touch Pop StarAlcatel One Touch Pop StarAlcatel One Touch Pixi First

Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Pixie first hat leider nur 512MB/4 GB Speicher. Schade, was kleines hosentaschentaugliches suche ich grad.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!