ZTE Smartring - Ungewöhnliches Wearable für den Finger

Ifa, Hands-On, Wearables, Lutz Herkner, Zte, IFA 2015, Smartring Ifa, Hands-On, Wearables, Lutz Herkner, Zte, IFA 2015, Smartring
Es muss nicht immer eine Smartwatch sein: Der Hersteller ZTE hat auf der IFA ein Gadget vorgestellt, das sich wohl vor allem an weibliche Smartphone-Nutzer richtet. Der Smartring R1 wird nämlich wie ein normaler Fingerring getragen, allerdings ist er per Bluetooth mit dem Handy verbunden. Unser Kollege Lutz Herkner hat sich das ungewöhnliche Wearable in Berlin angeschaut.

Seinen Träger informiert der Smartring R1 zum Beispiel immer dann, wenn auf dem Smartphone ein neuer Anruf eingeht, ein Alarm ausgelöst wird oder ein Termin ansteht. Durch eine Schüttelbewegung lässt sich sogar ein Foto auf dem Smartphone auslösen.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine kabellose Ladestation. Wann der Ring nach Deutschland kommt und was er kosten soll, ist derzeit noch nicht bekannt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*Sarkasmus* Sieht super aus. Wird bestimmt ein Renner das Teil. Und ist auch so unauffällig und dezent designed.
 
@Seth6699: Da kenne ich aber genug Mädels die weitaus hässlichere Ringe tragen. Das Aussehen ist hier glaub kein Problem, das gefällt sicher einigen.
 
Hatte mal ne Freundin, die hatte eine kleine Uhr in einem ihrer Ringe :-) Analog natürlich, ist immerhin ein paar Jahrzehnte her :-)
 
praktisch, wenn man nach dem masturbieren wissen will, was währenddessen in der eigenen Hosentasche so los war :)
 
@fh4ever: Oder wie viele Bewegungen man ausgeführt bis zum...*rooooooooooooofl*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!