Blade Runner 2049: Neuer Trailer mit Ryan Gosling und Harrison Ford

Trailer, Kino, Kinofilm, Warner Bros., Warner Bros, Blade Runner 2049, Blade Runner Trailer, Kino, Kinofilm, Warner Bros., Warner Bros, Blade Runner 2049, Blade Runner
Warner Bros. hat einen neuen Trailer zu Blade Runner 2049 veröffentlicht. Bis zum Kinostart im Oktober dauert es zwar noch eine Weile, Fans des ersten Teils können sich somit aber schon jetzt über neue Filmszenen und ein Wiedersehen mit Harrison Ford freuen.

Blade Runner 2049 spielt 30 Jahre nach dem Kultklassiker und handelt vom Blade Runner Officer K (gespielt von Ryan Gosling), der einem lange verborgenen Geheimnis auf die Spur kommt, welches die letzten noch intakten Reste der Gesellschaft endgültig ins Chaos stürzen könnte. Bei seinen Untersuchungen bekommt er Unterstützung durch den ehemaligen Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford), der offiziell als vermisst gilt.

Während beim Original aus dem Jahr 1982 noch Ridley Scott Regie führte, übernimmt bei der Fortsetzung Denis Villeneuve diese Aufgabe. Hierzulande startet Blade Runner 2049 am 5. Oktober 2017, Kinostart in den USA ist ein Tag später.


Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein jammer das Sie nicht leben wird, aber wer tut das schon?
 
Man hätte ja echt mal Sean Young und Edward James Olmos mit ins Boot holen können.
Überall muss dieser Gosling mitspielen. Stinkt doch gen Himmel...
 
Harrison Ford kann auch nur noch genau einen Gesichtsausdruck spielen, oder?

Im Übrigen nehme ich die verhältnismäßig große Zahl an Actionszenen mit Sorge zur Kenntnis. Ich wünsche mir einen ruhigen Thriller, der den Geist des Originals in sich trägt, kein Baysches Actionfeuerwerk.
 
Und wieder wird ein Kultfilm durch die Mangel gedreht.
 
@Paradise: Wieso das? Ist doch kein Remake.
 
@DON666: Das nicht. Aber es gibt einfach Sachen die gehören nicht weiter gemacht.
 
@Paradise: Ich bin ja immer offen dafür, dem Ganzen eine Chance zu geben. Und wenn's eben so eine Grütze wird wie "Blues Brothers 2000", dann wird's halt einfach ignoriert, und gut is.
 
@DON666: Ja schönes Beispiel :D
 
@Paradise: Allerdings. Aber der existiert für mich eben einfach nicht, fertig! ;)
 
@DON666: Nicht jeder kann Traumen so einfach verarbeite :D
 
@Paradise: Ich bin "nebenbei" auch Star-Wars-Fan, da ist man knüppelhart. Habe mir am Wochenende Rogue One und direkt danach A New Hope reingetan, das tat meinem Ego schon ziemlich gut...
 
@DON666: Aber bitte nicht die BluRay der ersten Teile.
Da gibts zum Glück "Harmy's Despecialized Edition".
 
@Paradise: Das sehe ich nicht so eng. Hab mich mittlerweile - da ich eh keinen VCR für die "Originale" mehr besitze - mit den "Special Editions" angefreundet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!