Wo ist der Herunterfahren-Button in Windows 10?

Windows 10, Startmenü, Power-Button
Microsoft hat sich mit Windows 10 von der altbekannten "Charms-Bar" am rechten Bildschirmrand verabschiedet. Wer Windows 8 und Windows 8.1 verwendet hat, muss deshalb den "Power-Button" an anderer Stelle suchen. Die Schaltfläche ist nun nämlich in das Startmenü gewandert, wo sie gleich Oberhalb des Start-Buttons zu finden ist. Windows 10 FAQNeuer Power-Button im Startmenü von Windows 10 Anders als bisher sind bei Windows 10 nun also nicht mehr ganze drei Schritte nötig, um das Betriebssystem herunterzufahren oder in einen anderen Modus zu wechseln. Wer Windows herunterfahren, in den Standby-Modus wechseln oder neu starten möchte, kann einfach auf den Startknopf klicken und direkt über der Schaltfläche für den Zugriff auf "alle Apps" den Power-Button anwählen.

Auch im neuen Tablet-Modus ist der Power-Schalter an der gleichen Stelle zu finden, auch wenn das Startmenü in diesem Fall bildschirmfüllend angezeigt wird. Windows 10, Startmenü, Power-Button Windows 10, Startmenü, Power-Button
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So ist es auf jeden Fall besser gelöst als bei Windows 8.1, hier muss ich nach Klick auf den Start-Button erstmal diagonal zur anderen Bildschirmecke, um in das Menü zu kommen... Und theoretisch dürfte sich das Menü dann auch rein über die Tastatur auswählen lassen, falls mal die Maus streikt...
 
@bigbang514: In 8.1 ist das ja fast wieder angenehm. Bei Windows 8 (8.0) kann man wahnsinnig werden.
 
Seit Win8.1 habe ich mir eh angewöhnt mit Rechtsklick auf dem Startbutton herunterzufahren...
 
@SpiDe1500: Yep, da kann ich nur zustimmen. Und gleiches mach ich aktuell auch noch in Windows 10 so, obwohl ich es mir eigentlich abgewöhnen möchte.
Das einzige was mich aktuell noch in Windows 10 stört ist, dass es immer noch eine geteilte Systemsteuerung gibt. Es ist schon klar das sowas nicht von heute auf morgen geschehen ist, aber es ist leider schon seit Windows 8 so.
 
"Microsoft hat sich mit Windows 10 von der altbekannten "Charms-Bar" am rechten Bildschirmrand verabschiedet. ... "
Sagen wir so, sehr alt ist diese Bar nicht geworden. :)
 
Classic Shell wird kommen...
 
> Anders als bisher sind bei Windows 10 nun also nicht mehr ganze drei Schritte nötig,
> um das Betriebssystem herunterzufahren oder in einen anderen Modus zu wechseln.

Hmmmm ... schaun mer mal:
1. Klick auf Startbutton
2. Klick auf Ein/Aus
3. Klick auf Herunterfahren
Sind immer noch drei!
 
@G.O.Tuhls: Vielleicht zählt für einige den letzten Schritt gar nicht mehr^^


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Neues aus dem Windows 10-Forum