Nvidia: Zweite Ion-Generation kommt noch 2009

Grafikkarten Der Grafikchip-Hersteller Nvidia will noch in diesem Jahr die zweite Version seiner Ion-Plattform auf den Markt bringen. Diese soll ein breiteres Einsatz-Spektrum ermöglichen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sehr gut
 
@hjo: h jo :)
 
@Sehr-Gut: sehr gut.
 
ich habe keine neue news. was mache ich? poste etwas, was schon seit anfang des jahres klar ist
 
@Azthel: oder ich schreibe sinnlose Kommentare, wenn ich keine Hobbies habe....
 
@scy: Man merkts...
 
P4. D.h. 775. D.h. auch Core2Quad :)
 
@Mister-X: in einem Netbook? Spinner xD
 
@Mister-X: QuadCore Extreme, 8GB DDR3 RAM, GeForce GTX295 und nen 8,9 Zoll (1024x600pixel) Display! :-)
 
@DSchemhaus: Musste schmunzeln! Top post! :)
 
@DSchemhaus: Genau so :D
 
@Mister-X: P4 = Netburst Achitektur, CORE 2 Quad ist Core Achitektur. Letztere passt nicht auf einen Ion, und wird es wohl auch nicht.
 
@ThreeM: Aber ist doch beides Sockel 775, dacht ich??
 
@ThreeM: manches sollte mann nicht so ernst nehmen ..
 
Richtiger Schritt finde ich, wenn man das nicht auf den Atom beschränkt.
 
@gonzohuerth: Nur mal sehen wer was anderes kauft ! Daß NVidia diesen Schritt geht, ist Intels Preispolitik zu verdanken. Packages aus Atom und Intel Grafik sind ja recht günstig, mal sehen zu welchem Preis der Nano mit der Grafik von NVidia demnächst dann an den Start kommt. Irgendwie ja schon lustig, Intel will einfach nicht der beste Freund von NVidia sein...:))
 
@gonzohuerth: ION + Intel C2D gibts schon in den aktuellen Mac's
 
@JasonLA: Das halte ich für ein Gerücht. Quelle?
 
hab asrock ion330 und bin mit dem sowas von zufrieden.HD läuft vorzüglich
 
Meint ihr GTAIV läuft dann auf einem Netbook?
 
@Illidan: Ich sag ma so.... NEIN :D:D also nicht so dass du es sinnvoll spielen kannst und dass es besser aussieht als GTAII ^^
 
@Illidan: Ich hab es getestet.... Es läuft zu langsam... musste man mal jemand mit dem ATOM 330 testen der hat Dualcore... bei meinem Singlecore Atom mit Ion läuft aber Bioshock und Fallout3 ^^
 
toll will mir ein kleinen (itx) htpc zusammenstallen hab alles bis auf das mainboard schon bestellt,
jetzt lese ich das hier und bin verunsichert !
jetzt kaufen oder warten.
 
@Holli999888: aktuelle Atom + ION kmbinationen reichen für einen HTPC gut aus. Habe auf meinem dualcore nebenbei noch einen Terminalserver laufen... Der Videowiedergabe störts nicht!
 
Erst seit einigen Wochen erhältlich? Ja ne is klar, deswegen hab ich auch seit fast nem halben Jahr meinen HTPC hier rum stehen
 
@Nigg: Mit ION-Platform? Gibts in brauchbarer Stückzahl sicherlich nicht seit nem halben Jahr, wobei "einige Wochen" aber auch untertrieben ist.
 
@H4ndy: Ich hab mein ION Board seit August... im Juli bestellt
 
Der ION Chipsatz in kombination mit den CULV Prozessoren von Intel wäre super , so ließen sich Leistungsfähige Notebooks in sehr dünnen, bzw kleinen Gehäusen schaffen.
Für die atom CPUs ist die GPU eindeutig überdimensioniert, wodurch sie einen großteil ihres Potentials verschenkt.
 
@networkspider: Die gehen dann auch demnächst im Bundel mit einer GMA4000er Plattform zum Schnäppchenpreis über den Ladentisch. Hat doch auch was, das ganze ! :-)
 
In meinen Augen sieht das Ganze wie der letzte Aufschrei vor dem Untergang von nVidia aus. Wenn nVidia schon massive Probleme bei den GPUs hat, gerade im Bezug auf Lieferbarleit und man die neu GPU-Generation nur als Dummy vorstellen kann, dann beweist das nur eines. nVidia ist am Ende und der Untergang kann nicht mehr lange dauern. Die IT-Geschichte hat schon mehrmals bewiesen, das es nicht ausreicht, sich auf seinem Namen auszuruhen. Bevor mich jetzt wieder alle negativ bewerten, sollten diese Leute einfach mal die Entwicklung abwarten.
 
@kfedder: In deinen Augen scheint vieles anders auszusehen, Käpt'n Blaubär. Warten wir's ab.
 
@bestusster: Ich weiss nicht, ob du den Untergang der Firma Commodore in den 90ern mitbekoommen hast. Dort ist es genauso abgelaufen. Man hat viele Neuerungen angekündigt, doch ohne etwas vorweisen zu können, nur um die Kunden bei Laune zu halten. Einige Monate später musste man dann Konkurs anmelden. Das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen, denn solche Taktiken ziehen sich durch den ganzen IT- und Elektronikbereich. Die sinnvolste Lösung für nVidia, wäre ein Verkauf an eine Firma wie Intel oder VIA. Dort mangelt es massiv an GPU-Technologie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links