Auch Vodafone bringt Sprach-Flatrate für alle Netze

Telefonie Nachdem T-Mobile heute auf der CeBIT 2008 in Hannover neue Handy-Tarife angekündigt hat (wir berichteten), darunter eine Sprach-Flatrate für alle Netze, zieht der Konkurrent Vodafone nach. Auch er nimmt eine Sprach-Flatrate in sein Angebot auf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann werden Mobilfunkverträge endlich wieder günstiger als prepaid?
 
@FloW3184: egal, das war mein letzter Vertrag. 10 euro mehr für ein subventioniertes handy ist dazu ein witz. 240 euro in 24 monaten und vf gibt 230 euro zum neuen handy dazu? nein danke. aller 2 jahre traumhandykaufen und dazu simyo/blau/bildmobil oder was auch immer und fertig.
 
@FloW3184: Ich musste fast 44,5 Stunden im Monat mit meiner Freundin telefonieren, um das wieder rauszuholen... 1,5h am Tag! Is das abartig! XD Machen doch nur Masochisten!
 
@kirc: wie kommt ihr alle auf subventioniert? das isn simpler kredit der abbezahlt wird...24x10&$8364:=240&$8364:+Restbetrag des Mobilephones
 
@FloW3184: Tja, man sollte sich seinen Vertrag (oder auch Nicht-Vertrag) eben genau aussuchen und seine Kommunikationsgewohnheiten beachten. Solche Flats sind IMHO nur was für Businesstypen, Kante-an-den-Sack-Laberer und ... 80% der Frauen *duck* *hihi*. Ich hab schon lange ne Prepaid-Karte. Will eigentlich nur erreichbar sein und ein paar SMS schicken, sowie ein paar kurze Gespräche führen.
 
@FloW3184: Ich telefonier am Tag ca. 4-6h (Freundin und Beruf), her das Teil, dann fallen mal die Monatlichen Rechnungen ala 200€ weg :) , schöne Sache das ist (noch nen bissel warten und die Preise von den Flats sinken)! Mit den SMS sieht das dann auch so aus? oO
 
@FloW3184: also zumindest bei T-Mobile kannste die für n paar Euronen eine SMS-Flat dazu holen, hatte WinFuture auch berichtet gehabt wenn ich mich nicht irre!
Bei VF denke ich wird es ähnlich sein!
"In allen drei Tarifen hat man die Möglichkeit, eine SMS-Flatrate für 4,95 Euro pro Monat hinzuzubuchen. " direkt die News darunter!
 
also ich find den preis nich gerade prickelnd werde aber dieses jahr auch meinen vertrag kündigen und mir was besseres suchen aber sicher nich ne flat für 79,95 ich find das reichlich teuer.
 
Wollen wir mal hoffen, dass die Discountertarife den großen Anbietern in Sachen Preis deutlich Druck machen. Denn 80 € monatlich ist ne Menge Geld. Da komm ich mit meinem Billigtarif ohne Flatrate deutlich günstiger weg.
 
@felix.jabs: Blablabla...

Zum telen etc sind die aldi und Co tarife vielleicht in ordnung... aber ich brauch ein gutes netz eine vernünftige Datenanbindung online kontrolle und Service...

das kann mir ein 5€ tarif vom dicounter nicht bieten.

und wer viel in andre netze telefoniert hat ma schnell 90€ zusammen von daher gibt es durchaus leute für die sich sowas lohnt.

auch wenn ihr nicht dazu gehört !
 
wenn alle bei base wären würde sich das problem mit der anderen netzeflat von selbst auflösen :)
 
@stadtschreiber: wenn eplus ne gescheite Netzabdeckung haette, waeren auch alle bei base :-)
 
@seasack: wenn nicht jeder nach Voruteilen handeln würde, weil Eplus damals ein schlechtes Netz hatte, würde jeder zu Eplus b.z. Base gehen. Ich habe Eplus und bin genauso zufrieden damit wie davor mit O2 und davor mit D1. Ich wohne auch nich in ner Großstadt sondern eher auf dem Land.
 
@stadtschreiber: sorry, will niemandem zu nahe treten. Wie sieht es dem Hochsauerland, also in den Tälern aus?
 
@krucki: es nun wirklich kein vorurteil sondern eine tatsache, dass die netzabdeckung und sprachqualität bei eplus einfach nur miserabel ist. ich wohne mitten in köln. teilweise kein empfang, netzüberlastung zu hauptzeiten oder miese verbindung. also das hat nichts mit der miesen netzqualtät von "damals" zu tun, sonder ist heute noch tatsache. aber blad läuft mein vertrag aus, dann war es das mit eplus. hier muss ich einfach sagen, ich habe am falschen ende gespart.
 
wisst ihr gaskranken überhaupt was ihr hier fordert.

ich glaub nicht!!!!!!!!!!!!- billiger billiger billiger wenn es im mobilfunk kommt wie im internet mit diesne flats also 30€ forever usw. was meint ihr wieviele in 7 monaten bei vodafone und t-mobile auf der strasse sitzen. dieser markt hat sich hiermit den todesstoß verpasst.
 
@lexisdark: Du weist aber schon das in anderen Ländern der Welt das Mobiltelefonieren wesentlich günstiger ist ja? Wieviele bei den Inet Providern sind denn nach dem Preisfall Arbeitslos geworden? Gab es da auch eine große entlassungswelle? Ich glaube nicht....
 
@lexisdark: da muss ich dir wiedersprechen! die branche ruht sich einfach viel zu oft aus! innovationen für die die menschen geld zahlen würden gibs kaum noch, oder gute tarife, kundenfreundlichkeit, oder service. Das ist den meisten ein fremdwort! ich bin kein typischer freak der all you can eat nimmt und den ganzen laden leerfrisst, aber noch is mobiltelefonieren höllisch teuer. Ja es würden leute entlassen und zwar die von dem völlig aufgeblähten verwaltungsapperat, wie in deutschland eben üblich!
 
@lexisdark: Zalt aldi oder bild investitionen fürs netz ? wohl kaum. Arbeiten sie an neuen techniken ?? auch nicht,

müssen sie für Frequenzen etc latzenn ?

nein!

und und und... das ist wie mit Arcor und konsorten die das netz von Tcom nutzen.

telekom darf investeieren und solche billig anbieter nutzen es dank EU im Rücken aus!
 
Ich freue mich drauf wenn es endlich ne Flat für alles gibt. Momentan hab ich die Flat für Festnetz und D2. Und es nervt, dass man einen anderen Mobilfunkteilnehmer im Grunde immer vorher fragen muss welches Netz er/sie hat. Und ja - dafür bezahle ich auch "gerne" 80 EUR im Monat.
 
@miwalter: geh doch zu congstar, vorteil: jedes netz einzeln zubuchbar, unterteilt in sprachflat und smsflats, jedes paket beliebig kombinierbar, jedes paket einzeln jeden monat kündbar, jedes paket nur 1 monat mindestlaufzeit, geh auf congstar.de dort auf handyflats und schau es dir an, selbst wenn du jede sprachflat nimmst also d1, d2, eplus und o2 und festnetz kommste billiger als bei vodafone und hast auch keinen 2 jahresvertrag, nur 1 monat
 
Also von O2 gibt es das schon länger! Allerdings 20 Euro billiger und mit HomeZone! (GenionXL 68Euro online abgeschlossen 15% Rabatt p.M.also ca.58Euro)
 
@finnede: wozu brauche ich bei einer Flatrate eine Homezone?
 
@finnede: Damit dich Freunde auch günstiger erreichen können?!
 
Habt ihr ne Ahnung..^^ Superflat hat auch ne Homezone. Und die ist gut, um günstig ins europäische FN anrufen zu können :)
 
"pro Monat 79,95 Euro" Ja so richtig was für Schüler und Studenten, da gehen 30% schon fürs Handy drauf! TOP! Und genau so lange bleibe ich bei meinem Prepaid. Da kann dieser Vodafone-Kasper im "Business-Point" in meinem Wohnort machen was er will. Gern auch nen Kopfstand!
 
Jetzt kommen se alle mit einer Mobiltelefon-FLAT aus den Löchern, nur Preiswert sind se noch nicht! Wenn das Geschmeide mal
 
@The Grinch: wie geht Dein Satz weiter?
 
wie schon oben geschrieben is congstar einfach billiger und superservice, details: jedes netz einzeln zubuchbar, unterteilt in sprachflat und smsflats, jedes paket beliebig kombinierbar, jedes paket einzeln jeden monat kündbar, jedes paket nur 1 monat mindestlaufzeit, geht auf congstar.de dort auf handyflats und schaut es euch an, selbst wenn man jede sprachflat nimmt also d1, d2, eplus und o2 und festnetz kommt man billiger als bei vodafone und hat auch keinen 2 jahresvertrag, nur 1 monat, jeden monat kündbar 14 tage vor monatsende, jedes einzelne paket
 
@derinderinderin: Das gesamt Paket ( Sprachflat ) kostet bei Congstar 84,94Euro !! Bei O2 57,80 Euro !! Auch die SMS Flats sind ziemlich teuer. Der einzige Vorteil ist die Kündigungsfrist! Da solche Multiflats, wie vorher schon erwähnt, eher für Geschäftleute sind, ist es auch zu vernachlässigen.Positiv ist vieleicht noch die Wählbarkeit der Pakete, allerdings gibt es auch da bei anderen Anbietern Alternativen!
Man merkt das Congstar eigentlich die Telekom ist und somit zwar bunt aber teuer!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links