GoPro Hero6 Black enthüllt: Alle Details zur neuen 570-€-Action-Cam

GoPro, GoPro Hero6, Hero6, Hero 6 Bildquelle: GoPro
GoPro hat soeben die neueste Generation seiner bekannte Action-Cam-Reihe Hero vorgestellt. Die GoPro Hero 6 Black tritt die Nachfolge der im letzten Jahr enthüllten GoPro Hero 5 Black an und startet in Deutschland mit einem Preis von knapp 570 Euro.

Einmal runderneuert, wenig Innovation

Im Vorfeld der heutigen Vorstellung der GoPro Hero 6 Black waren durch Leaks so gut wie alle Details zu dem neuen Modell bekannt geworden - eigentlich hatten inoffizielle Quellen alle Details bis auf Preis & Verfügbarkeit preisgegeben. Trotzdem ließ es sich der GoPro CEO Nick Woodman nicht nehmen, das neueste Mitglied der Action-Cam-Familie bei einem großen Event in San Francisco ganz persönlich vorzustellen. GoPro Hero 6 BlackDie neue GoPro Hero 6 Black Im Vergleich mit dem direkten Vorgänger GoPro Hero 5 Black hat die Hero 6 viele kleine Updates erhalten, große Innovationen bleiben hier aber aus. Mit der neuen Generation ist es jetzt möglich, UHD-Material mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen - hier waren im Vorgänger 30 fps möglich. Bei einer Auflösung von 1080p können jetzt sogar 240 FPS eingefangen werden - 120 mehr als im Vorgänger.

GoPro Hero 6 BlackGoPro Hero 6 BlackGoPro Hero 6 BlackGoPro Hero 6 Black

Darüber hinaus ist es laut GoPro dem neuen GP1-Prozessor "mit verdoppelter Leistung" zu verdanken, dass die Hero 6 einen größeren Farbraum abdecken und bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Ergebnisse liefern kann. Darüber hinaus soll der neue Chip beim automatischen On-Board-Editing-Feature QuikStories für eine deutliche Beschleunigung sorgen. Zu weitere Verbesserungen zählen eine verbesserte Bildstabilisierung, Digital-Zoom wie Touch und neue Sprachkommandos.

Weitere Verbesserungen, keine Neuerungen

GoPro rüstet sein neuestes Produkt jetzt erstmals auch mit 5-GHz-WLAN-Support aus und kann damit eine der ersten Kameras bieten, die den schnellen 802.11ac-Wireless-Standard unterstützen - ein beschleunigtes drahtloses Übertragen von Bildern ist für viele sicher eine der wichtigsten Neuerungen. Dass GoPro beim Design dagegen vollkommen untätig bleibt, dürfte viele Nutzer dagegen sicher freuen: Die GoPro Hero 6 Black bringt dieselben Maße wie die GoPro Hero 5 Black mit und ist so mit allen Accessoires des Vorgängers kompatibel. Die GoPro Hero 6 kann ab sofort im deutschen GoPro-Store für 569.99 Euro vorbestellt werden. GoPro, GoPro Hero6, Hero6, Hero 6 GoPro, GoPro Hero6, Hero6, Hero 6 GoPro
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden