Externe SSD: ADATA stellt wasserdichte 3D-NAND-SSD mit USB 3.1 vor

Flash, Ssd, Adata, 3D NAND Bildquelle: ADATA
Der taiwanische Hersteller ADATA, welcher bereits für seine Spei­cher­mo­du­le und Flash-Produkte bekannt ist, hat seine Reihe an Spei­cher­lö­sun­gen um drei Produkte erweitert. Neben einer externen SSD stehen jetzt eine weitere interne SSD und ein Gehäuse zur Verfügung.
Bei einem sogenannten Solid State Drive (SSD) handelt es im Gegensatz zu herkömmlichen Festplatten um Flash-Speicher, welcher wesentlich schnellere Zugriffszeiten sowie einen lautlosen Betrieb ermöglicht. ADATA hat nun neben der neuen externen SSD SD700X auch die interne Speichererweiterung SX950 und das externe Festplattengehäuse EX500 vorgestellt. Laut Hardware Inside ist die externe SSD in den drei verschiedenen Speichergrößen 256 Gigabyte, 512 Gigabyte und ein Terabyte erhältlich. Zusätzlich ist diese nach IP68 zertifiziert und somit zum Großteil gegen Wasser und Staub geschützt.

Wie die stoßfeste SD700X auch, verfügt die interne SSD SX950 über 3D-NAND-Flash und kann später in den Speichergrößen 240 Gigabyte, 480 Gigabyte und 960 Gigabyte gekauft werden. Mit 3D-NAND wird eine höhere Speicherdichte und eine schnellere Geschwindigkeit erreicht. Das externe Gehäuse EX500 ist für alle 2,5 Zoll großen SSD- und HDD-Festplatten geeignet und kann ohne den Gebrauch von Werkzeug installiert werden.


Verwendung an vielen Konsolen möglich

Während die meisten externen Festplatten lediglich mit einer Schnittstelle ausgerüstet sind, die den Standard USB 3.0 unterstützt, spendiert ADATA dem neuen Modell SD700X sowie dem Gehäuse EX500 einen USB 3.1-Port, um noch höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten erreichen zu können. Den Angaben des Herstellers zufolge können beide Speicherlösungen, die mit Plug&Play ausgestattet sind, direkt an den meisten Spielekonsolen wie der Xbox One oder der PlayStation 4 angeschlossen und verwendet werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, die externe SSD an einen Windows-Rechner oder an ein Android-Smartphone mit entsprechender Schnittstelle anzuschließen.

Derzeit sind weder Preise noch Lieferdatum zu den drei neuen Produkten bekannt. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die SD700X, die SX950 und das EX500 schon recht bald über den Ladentisch gehen werden. Wann die Preisgestaltung bekannt gegeben wird, bleibt zunächst noch abzuwarten. Flash, Ssd, Adata, 3D NAND Flash, Ssd, Adata, 3D NAND ADATA
Mehr zum Thema: Solid-State-Drive
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden