GOES-16: Erste Bilder der neuen Generation von Wetter-Satelliten

Satellit, Raumfahrt, Erde, Mond, Goes-16 Bildquelle: NASA
Die US-Raumfahrtagentur NASA hat erste Bilder des neuen Satelliten GOES-16 veröffentlicht. Bei diesem handelt es sich um das erste System einer neuen Generation für die Erdbeobachtung, die Bilder und Daten in einer bisher unerreichten Qualität und Dichte bereitstellen soll.
GOES-16 wurde erst im November letzten Jahres gestartet und ist derzeit noch nicht in den Regelbetrieb übernommen. Die angefertigten Aufnahmen stammen aus der Testphase des Satelliten. Die wichtigste Aufgabe ist die Wetterbeobachtung für den amerikanischen Kontinent, weshalb GOES-16 in einer geostationären Umlaufbahn platziert wurde. Das Bildmateriel wurde also aus einer Entfernung von über 22.000 Kilometern angefertigt.

Die US-Behörde National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) betreibt bereits länger Vorgängersysteme aus der GOES-Flotte. Der neue Satellit ist im Vergleich zu diesen aber ein echter Sprung in der Leistungsfähigkeit. Er liefert beispielsweise Aufnahmen in einer vier Mal höheren Auflösung. Hinzu kommt das Dreifache an Spektralinformationen. Dabei arbeitet GOES-16 auch noch mit der fünffachen Geschwindigkeit. Der Satellit registriert aber auch Blitze im gesamten Beobachtungsgebiet in Echtzeit.

Aufnahmen von GOES-16Aufnahmen von GOES-16Aufnahmen von GOES-16Aufnahmen von GOES-16
Aufnahmen von GOES-16Aufnahmen von GOES-16Aufnahmen von GOES-16Aufnahmen von GOES-16

Schneller und präziser warnen

Durch die wesentlich umfangreicheren und besseren Daten wollen die Meteorologen zu wesentlich besseren Ergebnissen in ihrer Arbeit kommen. Das betrifft insbesondere kritische Wetterlagen. Für das Gebiet der USA geht es hier insbesondere um frühere und präzisere Warnungen vor Tornados. Aber auch generell will man Unwetter genauer verfolgen und so gezielter informieren können.

Die Aufgaben von GOES-16 beschränken sich aber nicht auf die direkte Erdbeobachtung. Der Satellit führt auch Instrumente mit, die in Richtung der Sonne gehen. Denn auch die Aktivitäten unseres Sterns können Einflüsse auf unser Wetter haben. Ferner wird hier ein weiterer Beitrag zur Prognose von Sonnenstürmen geliefert, auf die sich insbesondere Satelliten-Betreiber immer wieder einstellen müssen. Satellit, Raumfahrt, Erde, Mond, Goes-16 Satellit, Raumfahrt, Erde, Mond, Goes-16 NASA
Mehr zum Thema: NASA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Bresser National Geographic

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Generalüberholte Notebooks
Generalüberholte Notebooks
Original Amazon-Preis
317,70
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
249,00
Ersparnis zu Amazon 22% oder 68,70

Tipp einsenden