Windows 10 Mobile Build 14322 ist da, das sind die Neuerungen

Windows, Windows 10 Mobile, Windows 10 Mobile Build 14322, Build 14322 Bildquelle: Microsoft
Windows Insider-Chef Gabe Aul hat Wort gehalten und die Veröffentlichung des neuen Redstone-Builds für Windows 10 Mobile beschleunigt: Ab sofort können sich Nutzer des Fast Rings Version 14322 auf ihr Smartphone laden und eine Vielzahl neuer Funktionen ausprobieren.
Mit der Veröffentlichung der neuen Windows 10 Mobile Build 14322 ging es nun doch schneller als noch heute früh gedacht. Das Rollout ist gestartet und die ersten Nutzer dürften die neue Version bereits installiert haben. Windows Insider-Oberhaupt Gabe Aul hat der neuen Build einen umfangreichen Blog-Eintrag gewidmet, in dem er die Neuerungen auflistet, die nun erstmals auf das Smartphone finden.

Windows 10 Mobile Build 14322Windows 10 Mobile Build 14322Windows 10 Mobile Build 14322Windows 10 Mobile Build 14322
Windows 10 Mobile Build 14322Windows 10 Mobile Build 14322Windows 10 Mobile Build 14322Windows 10 Mobile Build 14322

Einige Neuerungen kennt man schon von der Build 14316, die bereits seit vergangener Woche für den PC erhältlich ist. Dazu gehören zum Beispiel die neuen Emoji, verbesserte Update-Einstellungen, die die Aktualisierung nicht im Betrieb durchführen und so zu besserer Produktivität führen sollen, und eine neue Kommentarfunktion für das Feedback Hub. Microsoft hat grundlegend in den Einstellungen einiges umgeworfen und die Personalisierung mit Vibrationseinstellungen und Navigationsleisten-Ansicht zusammengeführt.

Verbesserungen für Edge

Die Nutzbarkeit des Webbrowsers Edge verbessert das neue Build durch ein überarbeites Tab-Browsing und besser nutzbares Copy-Paste - unter anderem kann man nun in entsprechenden Eingabefeldern auf Webseiten "Einfügen" direkt nutzen, sobald auf das leere Feld geklickt wurde.

Der Lockscreen

Microsoft bohrt jetzt mit neuen Funktionen den Schnellzugriff vom Lockscreen aus auf. So findet man in der neuen Version einen Kamera-Button, um direkt vom gesperrten Smartphone aus auf die Kamera zuzugreifen und schnell ein Foto zu knipsen. Und auch die Kontrollregler für Musik sind nun vom Lockscreen aus direkt zugänglich, wenn man gerade Musik hört.

Weitere Neuerungen:
  • Überarbeitete Benachrichtigungen
  • Personalisierung von Quick Actions in Action Center
  • Benachrichtigungen können nun mit einer Priorität versehen werden (Normal, High oder Top)
  • Benachrichtigungen von Cortana im Action Center
  • Neue Möglichkeiten Cortana Reminder anzulegen, zum Beispiel mit Fotos
  • Neue Akku-Stromspar-Einstellung

Behobene und noch bestehende Fehler

Die neue Buildnummmer 14322 bringt allerdings nicht nur eine lange Liste an neuen Features, sondern auch eine ebenso lange Liste an bekannten Problemen mit sich. Dazu gehört leider auch ein Problem mit den Sprachpaketen. Microsoft schreibt, dass die Pakete aufgrund von Backend-Problemen derzeit nicht heruntergeladen werden können, es wird lediglich eine Fehlermeldung erscheinen.

Außerdem hat Microsoft mit der neuen Insider-Preview eine Vielzahl an Problemen der vorangegangenen Redstone-Builds für Mobile beheben können.

Windows 10 'Anniversary Update'
Erste Neuerungen im Überblick
Windows, Windows 10 Mobile, Windows 10 Mobile Build 14322, Build 14322 Windows, Windows 10 Mobile, Windows 10 Mobile Build 14322, Build 14322 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden