Premium-Marke: Acer will Billig-Image loswerden

Logo, Acer, Hersteller Bildquelle: Acer
Der taiwanische Computerhersteller Acer will endlich das Image des Billig-Anbieters loswerden, nachdem das Unternehmen in den letzten Jahren gerade wegen seiner niedrigen Preise einen rasanten Aufstieg unter den PC-Herstellern erlebt hatte.
Gegenüber dem britischen Magazin 'TechRadar' sagte ein Sprecher von Acer, dass man bei Laptops künftig auf die Tochterfirma Packard-Bell als Marke für das untere Preissegment setzen will. Acer hatte Packard-Bell im Jahr 2008 übernommen und viele seiner Geräte auch unter diesem Namen angeboten, auch wenn sie sich preislich kaum von Acer-Produkten unterschieden.

Acer bewege sich aus dem Low-End-Bereich heraus, so der Firmensprecher. Hintergrund sei der Konflikt bei der Außendarstellung gegenüber den Kunden, weshalb man die beiden Marken künftig soweit wie möglich trennen wolle. Dadurch soll der normale Kunde nicht mehr erkennen können, dass ein Zusammenhang zwischen Acer und Packard-Bell besteht.

Acer selbst solle verstärkt als Premium-Marke positioniert werden. Während Packard-Bell weiter besonders günstige Notebooks anbieten soll, will Acer seinen Namen nur noch auf Geräten mit Preisen jenseits der 500-Euro-Marke verwenden, heißt es.

Der taiwanische Hersteller hatte zwar mit günstigen Modellen seine Verkaufszahlen und den Marktanteil über mehrere Jahre stark ausbauen können, zuletzt geriet das Unternehmen jedoch wegen einer unklaren Produktstrategie und der ausbleibenden Nachfrage in Schwierigkeiten. Der Absturz in der Rangliste der Notebook-Hersteller erfolgte binnen kürzester Zeit. Nun versucht Acer mit einer geringeren Zahl von Produkten und einer höheren Qualität wieder Boden gut zu machen. Logo, Acer, Hersteller Logo, Acer, Hersteller Acer
Mehr zum Thema: Acer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden