Apple hat iOS 5.1 und iTunes 10.6 veröffentlicht

Am gestrigen Mittwoch hat Apple der Öffentlichkeit die neueste Version seines Tablet-PCs iPad vorgestellt. Zudem wurden das mobile Betriebssystem iOS in der Version 5.1 und iTunes 10.6 freigegeben.
Besitzer eines Geräts mit iOS-Betriebssystem können sich die neueste Version 5.1 wahlweise über ein so genanntes Over-The-Air-Update oder über iTunes herunterladen. Das Update steht auch für die Nutzer aus Deutschland zur Verfügung und kann seit gestern Abend bezogen werden. Zusätzlich zu den Verbesserungen wurden zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen. Ein Großteil betrifft den Bekanntmachungen zufolge den Safari-Browser.

Während es bisher notwendig war, einen Doppelklick auf dem Home-Button zu machen, um die Kamera über den Sperrbildschirm aktivieren zu können, wird das zugehörige Icon jetzt dauerhaft eingeblendet. Zudem haben die Entwickler von Apple an der Gesichtserkennung geschraubt und diese verbessert. iOS 5.1iOS 5.1 ist da! Seit dem Verkaufsstart des iPhone 4S häuften sich die Berichte aus den Kreisen der Nutzer über Probleme mit der Akkulaufzeit. Apple reagierte auf diese Beschwerden und veröffentlichte iOS 5.0.1, das die Laufzeit des Akkus verbessern sollte. Eine merkliche Verbesserung bemerkten zahlreiche Nutzer allerdings nicht.

Mit iOS 5.1 nimmt sich Apple diesem Problem erneut an. Aus einem Bericht des Online-Portals 'CNet' geht hervor, dass sich nun tatsächlich eine deutliche Verbesserung im Hinblick auf die Akkulaufzeit feststellen lässt. In der Vergangenheit kam es ferner vereinzelt zu Tonausfällen bei ausgehenden Anrufen. Aus den Bekanntmachungen zu iOS 5.1 geht hervor, dass diese der Vergangenheit angehören sollen und Siri jetzt auch japanisch spricht. iTunes 10.6iTunes 10.6 Einige weitere Verbesserungen, die iOS 5.1 mitbringt, betreffen das iPad. Komplett neugestaltet wurde beispielsweise die verwendete Kamera-App für den Tablet-PC. Darüber hinaus spricht Apple von einer verbesserten Lautstärke und Tonqualität, wenn Filme oder TV-Serien über das iPad abgespielt werden. Auch die Wiedergabegeschwindigkeit von Podcasts lässt sich auf dem Tablet-PC von nun an regeln.

Neben iOS 5.1 steht eine neue Version von iTunes zum Download bereit. Gemeint ist damit die Version 10.6. Mit dieser Anwendung lassen sich 1080p-Filme und Serien aus dem iTunes Store ohne Probleme abspielen. Die Entwickler des Unternehmens aus Cupertino konnten diverse Verbesserungen an iTunes Match vornehmen. Letztlich wurden bei dieser Ausführung von iTunes noch einige WebKit-Schwachstellen in der Windows-Version geschlossen.

Download: Apple iTunes 10.6 für Windows 32-Bit
Download: Apple iTunes 10.6 für Windows 64-Bit ios 5.1 ios 5.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden